Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

  • Corona-Auszeit für Familien

    Für Familien mit geringen Einkommen, Transferleistungen sowie mit Angehörigen mit Behinderung stehen sehr günstige Urlaubsangebote in Familienferienstätten zur Verfügung, damit sie sich von den Pandemiefolgen erholen können.

    Weitere Informationen Bild: Jacek Chabraszewski - Fotolia.com
  • Anmeldung Schulanfänger

    Ist Ihr Kind im Zeitraum vom 1. Oktober 2015 bis 30. September 2016 geboren, wird es im Jahr 2022 eingeschult. Bitte melden Sie Ihr Kind vom 27. September bis 8. Oktober 2021 in der für Sie zuständigen Grundschule an.

    Weitere Informationen Bild: SenBJF
  • Temporäre Familienhilfe

    Von 15. September bis 31. Dezember 2021 können Familien, die ihre Kinder coronabedingt zuhause betreuen müssen und deswegen ihrer Berufstätigkeit nicht nachgehen können, eine finanzielle Unterstützung erhalten.

    Weitere Informationen Bild: Luca Sage / gettyimages
  • Herbstschule

    Auch in den Herbstferien finden wieder kostenlose Ferienkurse statt, in denen Kinder und Jugendliche Lernrückstände aufholen können, die während der Schulschließungen entstanden sind.

    Weitere Informationen Bild: depositphotos/ArturVerkhovetskiy
  • Maskenpflicht

    Auf Empfehlung des Hygienebeirats wird die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske in Innenräumen unabhängig von der Stufenzuordnung für die Schulgemeinschaft bis zum 3. Oktober 2021 verlängert.

    Weitere Informationen Bild: © mihalec/depositphotos.com
  • #jungbeteiligt

    Damit junge Menschen in Berlin die Freizeitangebote bekommen, die sie brauchen, werden Berliner Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 26 Jahren bis zum 3. Oktober zu ihren Wünschen an die Jugendarbeit befragt.

    Weitere Informationen Bild: SenBJF
  • Verordnung

    Mit der Zweiten Schul-Hygiene-Covid-19-Verordnung liegt eine neue Rechtsgrundlage vor, die die bisherige Schul-Hygiene-Covid-19-Verordnung ablöst. Hier gelangen Sie direkt zum Gesetzestext.

    Weitere Informationen Bild: depositphotos/aa-w
  • Ausbildung

    suchen.finden.starten lautet das Motto der neuen Online-Stellenbörse ausbildung.berlin. Hier finden junge Menschen schnell und einfach den idealen Ausbildungsplatz, Beratungsangebote sowie Informationen zu den beruflichen Schulen.

    Weitere Informationen Bild: IHK Berlin
  • Lehramt-Stipendium

    Wenn Sie ein MINT-Fach studieren und als Quereinsteiger einen Master of Education anstreben, können Sie während ihrer Studienzeit finanziell gefördert werden. Bewerben Sie sich vom 1. September bis 29. Oktober 2021.

    Weitere Informationen Bild: Depositphotos_com_belchonock/SenBJF
  • Karriere

    Wir suchen für unsere Schulen dringend Lehrkräfte, Studierende, Quereinsteiger, Erziehungsfachkräfte, Heilerzieher und Psychologinnen. Selbst pensionierte Lehrkräfte können noch einmal aktiv werden, wenn sie wollen.

    Weitere Informationen Bild: sepavone/Depositphotos
Lehrerin lernt mit Schülerin

Bildung

Berlin investiert in die Zukunft: Nach der Grundschule folgen zwei gleichwertige Schularten, Ganztagsschulen werden ausgebaut und die Eigenverantwortung der Schulen gestärkt. Bildung

Familie macht ein Selfie

Jugend und Familie

Berlin schafft soziale Räume, in denen sich Familien und junge Menschen wohlfühlen und entfalten. Unsere Stadt bietet Förderung und Unterstützung – und das auch in schwierigen Lebenslagen. Jugend und Familie

Berliner Schulbauoffensive

Die Berliner Schulbauoffensive

Wir bauen neue Schulen für Berlin! Mit der Berliner Schulbauoffensive werden mehr als 60 neue Schulen gebaut, nahezu alle Bestandsschulen saniert und ausreichend Schulplätze geschaffen. Die Berliner Schulbauoffensive

Flaggen der EU

Europa und Internationales

Viele europäische Programme bieten jungen Menschen die Möglichkeit, sich zu beteiligen, Ausbildung und Karriere in einem EU-Mitgliedstaat zu beginnen oder Europa zu erkunden. Europa und Internationales

Senatorin Sandra Scheeres

Leitung

Sandra Scheeres ist seit 2016 Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, von 2011 bis 2016 war sie Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Unterstützt wird sie von zwei Staatsekretärinnen. Leitung