Frauenförderpläne der Regionen

Zwei Studentinnen im Lernraum mit Laptop

Die berufliche Gleichstellung und Chancengleichheit von Frauen und Männern ist uns wichtig. Mit dem Landesgleichstellungsgesetz (LGG) übernimmt Berlin Verantwortung und setzt sich für Gleichberechtigung und Frauenförderung auf allen Ebenen der Verwaltung ein.

Der aktuelle Frauenförderplan 2023-2029 für Beschäftigte an Berliner Schulen erscheint erstmalig in einem neuen und verschlankten Design. Berlinweite und regionale Daten und Tabellen sind mehr in den Hintergrund gerückt, die bei Bedarf in der digitalen Version über entsprechende Verlinkungen auch weiterhin einsehbar sind.

Trotz des hohen Frauenanteiles im gesamten Schulbereich sind in den höheren Besoldungs- und Entgeltgruppen Frauen oftmals noch unterrepräsentiert. Der gesetzlich vorgeschriebene Frauenförderplan ist das wichtigste Instrument, um eine geschlechtergerechte Personalentwicklung umzusetzen. Auf der Basis des Landesgleichstellungsgesetzes ist er alle zwei Jahre anzupassen.

Region Mitte

Region Friedrichshain-Kreuzberg

Region Charlottenburg-Wilmersdorf

Region Spandau

Region Steglitz-Zehlendorf

Region Tempelhof-Schöneberg

Region Neukölln

Region Treptow-Köpenick

Region Marzahn-Hellersdorf

Region Lichtenberg

Region Reinickendorf

Berufliche und zentral verwaltete Schulen