Corona-Informationen zu Schule und Kita

In Berlins Schulen findet bis zum 14. Februar kein Regelunterricht statt, für Abschlussklassen (Jahrgangsstufe 10, 12/13) gelten besondere Regelungen. Die Berliner Kitas gehen am 25. Januar in den Notbetrieb. Der Betreuung in Kita und Primarstufe liegt eine Liste systemrelevanter Berufe zugrunde, die von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport laufend ergänzt und konkretisiert wird.

Hotline zum Schulbetrieb +49 30 90227-6000 | Hotline zum Kitabetrieb +49 30 90227-6600

Inhaltsspalte

Berufliches Gymnasium

Gymnasiastin im Labor
Bild: SenBJW

Allgemeine Hochschulreife in drei Jahren

Die beruflichen Gymnasien sind Ihr Partner auf dem Weg zur allgemeinen Hochschulreife. An 22 Standorten bieten wir Ihnen ein spannnendes Lernangebot in allen beruflichen Fachrichtungen. Durch die Kombination der beruflichen und der allgemeinbildenden Fächer werden Sie optimal auf die Anforderungen eines Studiums und die Berufswelt vorbereitet.

Die beruflichen Gymnasien legen dabei besonderen Wert auf digitale Bildung und bereiten Sie gezielt auf die Arbeitswelt 4.0 vor. Zudem stellen sie den direkten Kontakt zu Unternehmen, Behörden, Hochschulen und Universitäten her und eröffnen Ihnen somit gute Perspektiven für die Berufs- und Studienwahl.

Das berufliche Gymnasium im Überblick

  • Voraussetzungen

    • Mittlerer Schulabschluss (MSA) und die Berechtigung zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe
  • Dauer

    3 Jahre

  • Abschlüsse

    • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Berufliche Richtungen

  • Ernährungswissenschaftliche Richtung

  • Gesundheits- und Sozialwissenschaftliche
    Richtung

    • Profil: Gesundheit
      Berufsfeld: Gesundheit, Ernährung, Gastgewerbe und Agrarwirtschaft
      Schule: Rahel-Hirsch-Schule
  • Informationstechnische
    Richtung

    • Profil: Informationstechnik, Medizininformatik
      Berufsfeld: Technik und Naturwissenschaften
      Schule: OSZ IMT
    • Profil: Technische Informatik
      Berufsfeld: Technik und Naturwissenschaften
      Schule: OSZ TIEM
  • Naturwissenschaftliche
    Richtung

    • Profil: Chemie-, Biologie- und Physiktechnik
      Berufsfelder: Gesundheit, Ernährung, Gastgewerbe und Agrarwirtschaft und Technik und Naturwissenschaften
      Schulen: Emil-Fischer-Schule, Lise-Meitner-Schule
  • Technische
    Richtung

    • Profil: Architektur
      Berufsfeld: Technik und Naturwissenschaften
      Schule: Max-Bill-Schule
    • Profil: Elektrotechnik
      Berufsfeld: Technik und Naturwissenschaften
      Schulen: OSZ KIM, OSZ TIEM
    • Profil: Erneuerbare Energie
      Berufsfeld: Technik und Naturwissenschaften
      Schule: OSZ TIEM
    • Profil: Medientechnik
      Berufsfeld: Technik und Naturwissenschaften
      Schule: OSZ KIM
    • Profil: Modedesign
      Berufsfeld: Wirtschaft und Verwaltung
      Schule: OSZ Handel 1
    • Profil: Technik und Management
      Berufsfeld: Technik und Naturwissenschaften
      Schule: Max-Taut-Schule
  • Wirtschaftswissenschaftliche
    Richtung

  • Finanzielles

    Der Besuch des beruflichen Gymnasiums ist kostenfrei.

  • Status

    Sie sind Schülerin bzw. Schüler. Es gelten die Berliner Schulferien.

  • Abschlussprüfung

    • Sie nehmen an den zentralen Abiturprüfungen teil.
  • Wie geht es weiter?

    • Die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) berechtigt Sie zum Studium jedes Studiengangs an jeder Hochschule bzw. Universität.

Standorte der beruflichen Gymnasien

Sie können sich an allen Schulen zum Bildungsgang und die Anmeldungsmöglichkeiten beraten lassen. Auch die Berater der beruflichen Schulen in der Jugendberufsagentur (JBA) Ihres Wohnbezirks helfen Ihnen gerne weiter.