Corona-Informationen

Die Präsenzpflicht in den Berliner Schulen bleibt aufgehoben. Ab dem 12. April findet für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 sowie 10 bis 13 Wechselunterricht in halber Klassenstärke statt. Schülerinnen und Schüler sollten vor dem Schulbesuch einen der ausgegebenen Schnelltests anwenden. Ab dem 19. April starten auch die Jahrgangsstufen 7,8 und 9 in den Wechselunterricht, die Schnelltests werden zwei Mal wöchentlich verpflichtend in der Schule durchgeführt.

Seit dem 8. April bieten die Kitas auf Basis einer Liste der systemrelevanten Berufe nur noch Notbetreuung an.

Hotline zum Schulbetrieb (bis 13 Uhr) +49 30 90227-6000 | Hotline zum Kitabetrieb (bis 13 Uhr) +49 30 90227-6600

Inhaltsspalte

Schulverweigerung

Schüler steht im Schulflur
Bild: SenBJW

Informationen für Eltern

Link zu: Flyer Mein Kind will nicht zur Schule gehen
Bild: SenBJW

Viele kleine und große Probleme beschäftigen Kinder und Jugendliche oft so stark, dass sie nicht richtig lernen können. Dann arbeiten sie nicht mehr mit, kommen zu spät, fehlen im Unterricht oder kommen gar nicht mehr in die Schule.

Sie können Ihrem Kind helfen, diese Probleme zu bewältigen. Suchen Sie sich Hilfe und sprechen Sie mit Ihrem Kind. Was Sie noch tun können, um Ihr Kind zu unterstützen, finden Sie in diesem Infomationsflyer:

Informationen für Lehrkräfte

Cover Schuldistanz
Bild: SenBJW
Handreichung Die Handreichung “Schuldistanz” informiert Fachkräfte aus Schule und Sozialarbeit zum Thema und gibt praktische Tipps und Hintergrundinformationen. Außerdem werden Handlungsmöglichkeiten, Vorlagen sowie Hinweise zu Partnern und Netzwerken gegeben. Handlungsplan Der Handlungsplan ist eine schematische Darstellung, wie und in welchen Schritten bei Schuldistanz gehandelt werden sollte. Fachbrief Grundschule Der “Fachbrief Schuldistanz gezielt begegnen” ist für Grundschullehrkräfte eine gute Grundlage, um individuell und auch als Schulgemeinschaft auf Schulverweigerung zu reagieren.