aktuell – Informationen aus und über Berlin

Die Straßenbahn überquert den Alexanderplatz
Bild: BVG/Lambert

Dezember 2015 | Nr. 96

Richtfest auf Deutschlands prominentester Kulturbaustelle

Link zu: Richtfest auf Deutschlands prominentester Kulturbaustelle
Bild: Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum, Architekt: Franco Stella mit FS HUF PG

Mit der Kuppel auf dem mächtigen Westportal nimmt der Rohbau für das Berliner Schloss – Humboldt Forum nun sichtbar Gestalt an. Dort oben wurde am 12. Juni 2015 der Richtkranz hochgezogen. Weitere Informationen

Zukunftsorte

Link zu: Zukunftsorte
Bild: Berlin Partner GmbH/FTB-Werbefotografie

In Berlin wird an zahlreichen Orten erfolgreich daran gearbeitet, wie mithilfe neuer Technologien ein Zusammenleben in nachhaltigen und klug entwickelten Städten aussehen und funktionieren kann. Weitere Informationen

European Maccabi Games in Berlin

Link zu: European Maccabi Games in Berlin
Bild: Rafael Herlich

Vom 27. Juli bis zum 5. August 2015 wurden die 14. European Maccabi Games in Berlin ausgetragen. Die größte jüdische Sportveranstaltung Europas fand zum ersten Mal in Deutschland statt. Weitere Informationen

150 Jahre Straßenbahn

Link zu: 150 Jahre Straßenbahn
Bild: BVG/Lang

Wenn man die Pferdebahn als Straßenbahn betrachtet, gibt es in Berlin seit 150 Jahren eine Tram. Dieses Jubiläum wurde in diesem Jahr von der BVG ausgiebig gefeiert. Weitere Informationen

Der Verhüllte Reichstag von Christo und Jeanne-Claude

Link zu: Der Verhüllte Reichstag von Christo und Jeanne-Claude
Bild: Wolfgang Volz © 1995 Christo

Im Sommer 1995 verhüllten die Künstler Christo und Jeanne- Claude nach 24-jährigen Bemühungen das Reichstagsgebäude in Berlin. Vierzehn Tage lang faszinierte der mit 100.000 Quadratmetern silbrig glänzendem Stoff verhüllte geschichtsträchtige Bau über fünf Millionen Besucherinnen und Besucher. Weitere Informationen

Die Berlinische Galerie – Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur

Link zu: Die Berlinische Galerie – Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur
Bild: Nina Straßgütl

Gegen vielerlei Widerstände hat es der Gründungsdirektor Eberhard Roters vor 40 Jahren vermocht, ein unkonventionelles Museumsprojekt zu realisieren. Die Berlinische Galerie sollte sich in Abgrenzung zur Neuen Nationalgalerie und deren internationalem Anspruch und zum Stadtmuseum Berlin mit seinem kulturhistorischen Schwerpunkt absetzen. Weitere Informationen

Berlin summt!

Link zu: Berlin summt!
Bild: Stiftung für Mensch und Umwelt

Das Berliner Wappentier, der Bär, hat eine besondere Leibspeise: Honig. Und Honig wird seit einigen Jahren auch auf prominenten Gebäuden der Stadt von fleißigen Bienen produziert und von ebenso fleißigen Hobbyimkern geerntet. Weitere Informationen

Das Ende einer Odyssee

Link zu: Das Ende einer Odyssee
Bild: C/O Berlin, Amerika Haus, © David von Becker

Millionen Berliner informierten sich in seiner Bibliothek und bei Filmvorführungen. Robert Kennedy, Richard Nixon und Willy Brandt kamen zu Besuch. Es wurde mit Eiern und Molotow-Cocktails beworfen und mit Stacheldraht gesichert. Weitere Informationen

"Very British"

Link zu: "Very British"
Bild: Landesarchiv Berlin

Königlicher Besuch in Berlin: Im Juni weilten Queen Elizabeth II. und Prinz Philip für drei Tage in der Stadt und brachten britisches Flair in die Hauptstadt. Tausende Berlinerinnen und Berliner versuchten, einen Blick auf die inzwischen dienstälteste Monarchin zu erhaschen. Weitere Informationen

Das Fenster zum Westen

Link zu: Das Fenster zum Westen
Bild: Die Brandenburgs

„Meine Damen und Herren, vom Dach dieses Gebäudes geht der Blick in den anderen Teil der Stadt!“ verkündete der damalige Regierende Bürgermeister Willy Brandt vom Dach des Europa-Centers anlässlich der Eröffnung im Jahr 1965. Weitere Informationen

Ein musikalischer Streifzug durch Berlin

Link zu: Ein musikalischer Streifzug durch Berlin
Bild: Corbo

Wenn man sich in Berlin, egal an welchem Tag, für ein Konzert entscheiden möchte, hat man die Qual der Wahl. Das musikalische Angebot dieser Weltstadt ist so vielfältig, dass man sich immer gegen etwas entscheiden muss und ein „Dafür“ bekommt. Weitere Informationen

Eine Berliner Institution

Link zu: Eine Berliner Institution
Bild: Centrum Judaicum, Anna Fischer

Der Pfefferminztee dampft in der Tasse. „Die Blätter sind aus meinem Garten, aber nicht, dass ein falscher Eindruck entsteht“, beteuert Hermann Simon lachend. „Ich bin kein Gärtner. Rasen mähen und gießen reicht.“ Weitere Informationen