Beiträge unserer Leser

Mein Leben in Frankreich

Ich bin 1926 in Berlin geboren und habe die Theodor Herzl Schule besucht und anschließend die Kaliskischule in Dahlem. Wir wohnten in der Bismarckstraße 81 und führten bis zur Kristallnacht 1938 ein ruhiges Leben und haben nicht durch den Antisemitismus gelitten. Weitere Informationen

Margarete-und-Arthur-Eloesser Park

„Zum erstenmal seit früher Kindheit sehe ich jetzt Deutschland wieder. Das Erlebnis ist schwer und seltsam. Es musste schwer und seltsam sein…“ So schrieb der amerikanische Schriftsteller Ludwig Lewisohn, Vetter meines Großvaters Arthur Eloesser, im September 1924. Weitere Informationen

I would like to have them honored at Yad Vashem

I came across a list of Germans who were honored at Yad Vashem for having saved Jews from death by the Nazis. That reminded me of the two members of the Gestapo who let me escape the fate of millions of Jews who were sent to the concentration camps. Weitere Informationen