Inhaltsspalte

Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt

Rahel: Ein Buch des Andenkens für ihre Freunde

Rahel Levin Varnhagen, die große jüdische Salonière aus Berlin, unterhielt über Jahre hinweg einen lebhaften, oft leidenschaftlichen Briefwechsel mit einer Vielzahl von Freunden, Bekannten und Gästen ihres Salons. Weitere Informationen

Licht und Schatten: Schauspielerin und Regisseurin auf drei Kontinenten

Leontine Sagan wurde 1889 in Budapest geboren und ist im südafrikanischen Johannesburg aufgewachsen. Sie erlangt weltweite Beachtung als Regisseurin des Kinofilms „Mädchen in Uniform“, der 1958 mit Romy Schneider und Lilli Palmer als Remake verfilmt wurde. Weitere Informationen

In achtzig Jahren um die Welt: Mein Leben

„Mein Leben begann im Deutschland der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, und als ich dieses unglückselige Land verließ, rechnete ich nicht damit, jemals wieder zurückzukehren.“ Der Direktor des Jüdischen Museums Berlin, W. Weitere Informationen