Inhaltsspalte

Termine und Veranstaltungen

7. Oktober 2016 bis Mai 2017
„Berlin lebt auf!“ – Die Fotojournalistin Eva Kemlein (1909–2004)
Eva Kemlein war eine Reisende zwischen den Welten, sie lebte in Westberlin und fotografierte vornehmlich an den Ostberliner Bühnen. So ist die Ausstellung im Centrum Judaicum auch die Schau eines außergewöhnlichen Lebens zwischen Ost und West.
Ort: Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum
www.centrumjudaicum.de/cjudaicum_wp/ab-30-september-2016-berlin-lebt-auf-die-fotojournalistineva-kemlein-1909-2004/

4. Dezember 2016 bis 26. Februar 2017
Die Teheran Sammlung. Das Teheran Museum für Zeitgenössische Kunst in Berlin
Die Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin gibt in der Gemäldegalerie einen Einblick in die Sammlung des Teheran Museum für Zeitgenössische Kunst. Die Sammlung ist in ihrer Zusammensetzung und Geschichte einzigartig: Nicht nur verfügt sie über einen der größten Bestände westlicher Kunst des 20. Jahrhunderts außerhalb Europas und der Vereinigten Staaten, sie verbindet diese Werke auch mit wichtigen Positionen der iranischen Kunst, insbesondere der 1960er- und 1970er-Jahre.
Ort: Gemäldegalerie

13. April bis 15. Oktober 2017
Internationale Gartenausstellung (IGA) 2017 – Ein Mehr aus Farben
186 Tage urbanes Grün in Marzahn-Hellersdorf: Vom 13. April bis 15. Oktober 2017 widmet sich die erste Internationale Gartenausstellung in Berlin grünen Stadträumen und der Kultur in vielfältiger Dimension. Die IGA auf dem Gelände rund um die Gärten der Welt, den Kienberg und das Wuhletal wird internationale Gartenkunst erlebbar machen und neue Impulse für zeitgemäße Stadtentwicklung setzen (s. auch Beitrag auf Seite 8).
Ort: IGA-Gelände
www.iga-berlin-2017.de

12. April bis 5. November 2017
Der Luther-Effekt. 500 Jahre Reformation
Zum Reformationsjubiläum zeigt das Deutsche Historische Museum eine große Ausstellung von der Reformationszeit bis zur Gegenwart und den globalen Wirkungen des Protestantismus.
Ort: Martin-Gropius-Bau Berlin
www.dhm.de/ausstellungen/vorschau/der-luthereffekt.html

24. bis 28. Mai 2017
Deutscher Evangelischer Kirchentag in Berlin
Alle zwei Jahre zieht der Kirchentag eine Stadt fünf Tage lang in seinen Bann. Über 100.000 Menschen kommen zusammen, um ein Fest des Glaubens zu feiern und über die Fragen der Zeit nachzudenken und zu diskutieren (s. Beitrag auf Seite 10).
Ort: diverse Veranstaltungsorte
www.kirchtentag.de

3. bis 10. Juni 2017
Internationales Deutsches Turnfest
Die größte Breitensport-Veranstaltung der Welt gastiert bereits zum fünften Mal in Berlin. Spannende Wettkämpfe mit bis zu 70.000 Teilnehmenden, glamouröse Galas und interessante Workshops stehen auf dem Programm.
Ort: diverse Veranstaltungsorte
www.turnfest.de