Suchanzeigen

Who knows me, Herbert Peiser?

I am looking for anyone, who remembers me. I am born in 1921, lived in Hohenstaufenstraße / Lindauer Straße and attended Hohenstaufenstraße Volksschule and Werner von Siemens Realgymnasium. Please contact me if you know me. Weitere Informationen

Who knows Hedwig Mentzen and Amalie Wnuczek?

1. I am searching for relatives of Hedwig Mentzen. She was born in 1882 in Steinbach/Bavaria. Her maiden name was Kahn. She had got eight brothers and sisters. Some were able to emigrate. Hedwig had been living several years in Krummhübel (Karpacz). There she had a small drugstore. Weitere Informationen

Wer wohnte in der Nassauischen Straße?

Wir möchten in unserer Straße Stolpersteine verlegen lassen und soviel wie möglich über die deportierten ehemaligen Mitbewohner herausfinden. Es handelt sich um: Julia Kapralik-Keller, Nassauische Str. 9/10 Wer kannte Frau Kapralik-Keller, geb. Neumann, geb. am 1.1.1856 in Budapest, am 10.3. Weitere Informationen

Wer wohnte in der Moabiter Thomasiussstraße 14 und 15?

Im Rahmen der Recherche für die Verlegung von Stolpersteinen suchen wir nach Menschen, die uns Informationen geben können. Wer kennt Angehörige und/oder Freunde? Namen aus dem Haus Thomasiusstraße Nr. 14: * Birnbaum, Jadwiga, geb. Bader, geb. am 02.08.1898 * Birnbaum, Emil Gustav, geb. am 09. Weitere Informationen

Wer wohnte in der Dortmunder Straße 13 in Berlin?

Ich plane die Verlegung von Stolpersteinen für Menschen, die in der Dortmunder Straße 13 in Berlin Tiergarten wohnten und Opfer des Nazi-Terrors wurden. In der folgenden Liste sind die Personen aufgeführt, die dort wohnten, deportiert wurden und vermutlich allesamt ermordet worden sind. Weitere Informationen

Wer wohnte Am Rupenhorn?

Wer (oder wessen Verwandte) wohnte(n) in den 20er und 30er Jahren Am Rupenhorn in Berlin- Charlottenburg? Ich recherchiere für ein Buch, das die Geschichte dieser Straße erzählen wird. Die Straße „Am Rupenhorn“ wurde als Landhaus- Kolonie in den 20er Jahren vor allem von jüdischen Weitere Informationen

Wer kennt diese Kinder aus der Rudolf-Steiner-Schule?

Dies ist ein Klassenfoto aus dem Jahr 1932 der 3. Klasse der Rudolf-Steiner- Schule in Berlin, die von Fräulein Kiefel unterrichtet wurde. Seit einigen Monaten arbeiten wir, Schülerinnen und Schüler der 10. Weitere Informationen

Wer kannte Bruno Bendix?

Im Rahmen unserer Forschungen über Flucht in die „Illegalität“ stießen wir auf den Namen Bruno Bendix. Er wurde am 7. Mai 1983 in Celle geboren und lebte mindestens seit den 1920er Jahren in Berlin. Am 27. Februar 1943 erhängte er sich im Grunewald, als er erfuhr, dass seine Frau Emilie, geb. Weitere Informationen

Wer erinnert sich an Erich und Meta Jacobi?

Familie Jacobi wohnte in Berlin zuletzt in der Marienburger Straße 48. Meine Eltern waren mit der Familie befreundet. Erich und Meta Jacobi hatten eine Tochter, Ruth, die ungefähr 1942 bei uns einen Unterschlupf aus Angst vor ihrer Deportation suchte und auch bekam. Weitere Informationen

Stolpersteine für Familie Hirsch, Linienstraße 118

Im Rahmen meiner Recherche für Stolpersteine suche ich nach Angehörigen oder Freunden von: Martin (Moshe) Hirsch, geb. am 10.05.1917 in Berlin, Zwillingsbruder von Norbert Hirsch und Sohn von Sally und Renate Hirsch. Weitere Informationen

Stolpersteine für die ermordeten jüdischen Bewohner der Albrechtstraße 12/16

Ich suche Informationen zu den Bewohnern der Albrechtstraße 12/16, in 10117 Berlin-Mitte, die dort in der Zeit des Nationalsozialismus gelebt haben. Ich möchte gerne zu ihrem Andenken Stolpersteine verlegen lassen. Weitere Informationen

Stolpersteine für David, Dora und Heinz Hirsch und Kontakt zu Leopold Klein

Ich suche Informationen, beziehungsweise Kontakt zu Verwandten oder Bekannten der Familie Hirsch, die bis 1941 in der Linienstraße 118 in 10115 Berlin-Mitte lebte. Ich möchte für die Familie Stolpersteine verlegen lassen. Bisher habe ich folgende Informationen: David Hirsch, geb. am 03.03. Weitere Informationen

Nachbarschaftsinitiativgruppe „Stolpersteine Berlin, Thomasiusstraße“

Wer kennt Angehörige und/oder Freunde von jüdischen Mitbürgern, die in Berlin-Moabit in der Thomasiusstraße gewohnt haben und von dort in die Vernichtungslager deportiert wurden? Zum Gedenken an ehemalige jüdische Mitbürger/innen der Thomasiusstraße 5 und 17 suchen wir für die Verlegung Weitere Informationen

Manoli Zigarettenfabrik in der Rungestraße

Ich suche Informationen über die Gründerfamilie Jacob Mandelbaum, seine Ehefrau Rosa, geb. Cohn, und die Söhne Siegfried und Ernst. Vielleicht hat jemand auch alte Firmenbelege, Ansichtskarten, Fotos aus der Fabrik in der Rungestraße oder anderes Material? Weitere Informationen

Looking for anyone who knew Bill and Renee Bullock

I am looking for anyone who may have known my parents, Bill and Renee Bullock. Bill fought in the European theater of operation and was part of the US Army occupation of Berlin. Renee joined him in late 1946. Weitere Informationen

I am looking for the descendants of a sister of my father: Jenny Schwarz

I am looking for the descendants of Jenny Schwarz nee Peiser who before the war lived in Dresden. I would be grateful for any information as to their whereabouts. Weitere Informationen

Hinweise über ehemalige Bewohner der Billungstraße in Kaulsdorf gesucht

Für eine Stolpersteinverlegung in der Hannsdorfer Straße (früher Billungstraße) suche ich Hinweise über: Familie Emil und Emilie Roth, geb. am 11.06.1881 in Solopisky/ Czech bzw. 06.03.1882 in Rockenhausen. Weitere Informationen

Helmstedter Straße 19, Berlin Wilmersdorf

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Bekannte, Freunde oder Verwandte zu folgenden Personen kennen und sie für unsere Stolpersteinrecherche mit uns in Kontakt bringen könnten: Maximilian Borchardt geb. 24.07.1879 in Pinne, Kreis Samter, deportiert nach Minsk. Rosalie Borchardt, (geb. Weitere Informationen

Familie Philipp, Katharina & Elise Cohen, Berlin-Mitte/ Zionskirchplatz

Als Mit-Pate für Stolpersteine für die Familie Cohen suche ich Angehörige, Freunde, Bekannte und Nachbarn. Zu der Familie gehörten Philipp Cohen (geb. 14.05.1888 in Jemgum/ Weener/Hannover, wohnhaft in Wilhelmshaven und Berlin), Katharina Cohen, geborene Weinberg (geb. 05.12. Weitere Informationen

Familie Lucie und Eva Mielzynski, Berlin-Mitte/ Zionskirchplatz

Als Mit-Pate für Stolpersteine für die Familie Mielzynski suche ich Angehörige, Freunde, Bekannte und Nachbarn. Zu der Familie gehörten Lucie Mielzynski, geborene Ascher (geb. 12.04.1895 in Rehden/Graudenz/ Westpreußen) und ihre Tochter Eva Mielzynski (geb. 02.01.1936 in Berlin). Weitere Informationen

Ein Stolperstein für Else Schierhorn, geb. Dierberg

Ich bin Patin eines Stolpersteines für Else/Elsa Maria Schierhorn, geb. Dierberg, geb. am 23.02.1898 in Essen, der im Frühjahr 2015 in der Zeppelinstr. 9 in Berlin-Köpenick verlegt wird. Else Schierhorn wurde am 17.03.1943 nach Theresienstadt deportiert und ermordet. Weitere Informationen

Ehemalige Zwangsarbeiter der Batterienfabrik Pertrix

Für ein Forschungs- und Zeitzeugenprojekt sucht das Dokumentationszentrum NS Zwangsarbeit Berlin-Schöneweide nach Informationen über ehemalige Zwangsarbeiter der Firma Pertrix in Berlin-Niederschöneweide. Die Fabrik produzierte Trockenbatterien und Taschenlampen für den Wehrmachtsbedarf. Weitere Informationen

Die Villa von Rudolf Johann Goldschmidt

Ich versuche zu erforschen, wo die Sommervilla des Baumeisters Rudolf Johann Goldschmidt gewesen sein kann. Er wohnte sonst Schöneberger Ufer 36a. Die Villa wurde von seinem Vetter und Schwager, Paul Hoeniger, gemalt. Weitere Informationen

Das Geheimratsviertel im südlichen Tiergarten

Für ein Buchprojekt suche ich ehemalige Bewohner des südlichen Tiergartenviertels, des sogenannten Geheimratsviertels. Insbesondere der Margartenstraße, Matthäikirchstraße, Viktoriastraße, Sigismundstraße, Tiergartenstraße und Bendlerstraße. Auch über Fotos würde ich mich sehr freuen. Weitere Informationen