Inhaltsspalte

Termine und Veranstaltungen

bis 10. Januar 2016
Von Hockney bis Holbein
Die bedeutendsten Künstler der klassischen Moderne sind in der Sammlung Würth vertreten, aber auch Meisterwerke aus dem Mittelalter und Klassiker der zeitgenössischen Kunst. 400 Kunstwerke der 16.800 Werke umfassenden Sammlung werden präsentiert.
Ort: Martin-Gropius-Bau
www.berlinerfestspiele.de

bis 24. Januar 2016
The Botticelli Renaissance
Die Ausstellung in Kooperation mit dem Londoner Victoria & Albert Museum ist einem der bedeutendsten Künstlern der Renaissance gewidmet. Sie zeigt, dass Botticelli, wie kaum ein zweiter Altmeister, die Kunst der Moderne und Gegenwart inspirierte.
Ort: Gemäldegalerie
www.botticelli-renaissance.de

bis 10. April 2016
Abgedreht!
Die Ausstellung zeigt das Schaffen von Chaim Heinz Fenchel (1906– 1988). Er schuf bis 1937 zahlreiche Sets für große Filmproduktionen, von Großstadtkomödien bis zu Actionfilmen. Nach seiner Emigration entwarf er in Palästina elegante Geschäfte, Bars sowie Hotels.
Ort: Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum
www.centrumjudaicum.de

21. November 2015 bis 31. Juli 2016
Die Schwarzen Jahre Geschichten einer Sammlung. 1933 – 1945
Um die Sammlung der Nationalgalerie auch während ihrer Sanierung zu präsentieren, wird im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart ein Ausstellungsraum eingerichtet. Diese „Neue Galerie“ zeigt nun Kunst aus der Zeit von 1933 bis 1945.
Ort: Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart
www.smb.museum/ausstellungen/detail/neue-galerie-die-schwarzen-jahre.html

10. Dezember 2015 bis 1. Mai 2016
Best Actress Oscars®. Rollen. Bilder
Seit Beginn der Oscar-Verleihungen im Jahr 1929 wurden 73 Darstellerinnen als „Best Actress“ ausgezeichnet, manche von ihnen sogar mehrmals. Die Ausstellung ist eine Hommage an die Oscar-Diven und präsentiert parallel Mode und Zeitgeist, Starruhm und Medienrummel von den 1930er-Jahren bis heute.
Ort: Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
www.deutsche-kinemathek.de

13. bis 16. Mai 2016
Karneval der Kulturen
Am Pfingstwochenende feiern rund eine Million Menschen den Karneval der Kulturen in Berlin-Kreuzberg. Vier Tage voller Musik, Tanz, Kunst und Kultur. Der Karneval der Kulturen – ein urbanes Festival, das die Vielfalt Berlins widerspiegelt. Seit 1996 findet der Karneval der Kulturen jährlich statt.
Ort: Berlin-Kreuzberg
www.karneval-berlin.de