Inhaltsspalte

In eigener Sache

Unser Ziel ist, dass Sie, liebe Leserinnen und Leser, aktuell pünktlich im Juni und im Dezember zugeschickt bekommen. Leider haben wir durch Nachfragen aus Argentinien gehört, dass die letzte Ausgabe dort teilweise nicht angekommen ist. Denen, die sich bei uns gemeldet haben, haben wir dann gerne ein neues Exemplar der Zeitschrift zugeschickt. Der weltweite Versand von aktuell verläuft also nicht immer ohne Probleme. Wir freuen uns daher umso mehr, dass pünktlich mit dem Versand jeder gedruckten Ausgabe diese auch im Internet unter www.berlin.de/aktuell erscheint. Ganz neu haben Sie die Möglichkeit, auf dieser Seite aktuell als Newsletter zu abonnieren. Dann bekommen Sie halbjährlich eine Mitteilung, wenn Sie die neueste Ausgabe online lesen können. So sind Sie bestens informiert, noch bevor aktuell bei Ihnen im Briefkasten landet.

Ihre Redaktion
Heike Kröger