Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt

Wir können warten oder Der Roman Ullstein

Stefan Großmann, jüdischer und linksliberaler Schriftsteller, arbeitete in Berlin für das Verlagshaus Ullstein bis 1919. Das Manuskript zu seinem Ullstein­-Roman, das er in Wien vor seinem Tod 1935 verfasst hat, ist nun – 80 Jahre später – überarbeitet und veröffentlicht worden. Weitere Informationen

Eine Geschichte der Berliner Museen in 227 Häusern

Die beiden Kunsthistoriker Hans Georg und Katrin Hiller von Gaertringen richten beim Gesamtüberblick über die Museumsgeschichte Berlins ihr Augenmerk besonders auf die Entstehungsgeschichte, Sammlungspolitik und Architektur. Weitere Informationen

Wir Berliner! Prominente über Prominente

Die Journalistin Irene Bazinger und der renommierte Kunstanwalt Peter Raue haben prominente Lokalpatrioten über deren liebste Berliner schreiben lassen. Weitere Informationen