Der Julie Wolfthorn Freundeskreis sucht Hinweise und Fotos

Julie Wolfthorn Freundeskreis
c./o Sabine Krusen

2007 wurde in aktuell über die nach 70 Jahren erste kleine Werkschau zu Julie Wolfthorn in einer Villa am Wannsee berichtet – zusammengetragen und betreut vom Julie Wolfthorn Freundeskreis. Diese offene Gruppe mit Teilnehmenden aus mehreren Ländern, die meisten aber in Berlin wohnend, sucht seit 1998 gemeinsam nach Spuren der einst sehr bekannten Porträt-Malerin und Grafikerin Julie Wolfthorn (1864 Thorn – 1944 Theresienstadt). Nun bitten wir Sie um Hinweise, Fotos und andere Puzzlestückchen für unsere laufenden Forschungen. Wie bereits vom Verlag Hentrich & Hentrich angekündigt, arbeiten wir an einer „Jüdischen Miniatur“ über Julie Wolfthorn. Sie schuf insbesondere wundervolle Porträts vieler ihrer jüdischen Freunde und Zeitgenossen in Berlin sowie von deren Kindern, nicht selten auch in Familienbildern. Gerade erst sind zwei dieser Arbeiten in Holland und USA „aufgetaucht“. Daher hoffen wir auf weitere Funde und auf Ihre Geschichten dazu.


Julie Wolfthorn Freundeskreis
c./o Sabine Krusen
Chiffre 111322