Materielle Hilfen

Hilfen nach dem SGB XII

Die materiellen Hilfen umfassen im Wesentlichen:

Zwei ineinadergreifende Kreise mit sich festhaltenden Figuren
Informationen
Bild: © AKS/www.fotolia.com

Gruppenleitungen der Teilbereiche Materielle Hilfen:

Zuständigkeit Zimmer Telefon Telefax
Hilfe zur Pflege (vollstationär)
Herr Mader
325a 9029-14279 9029-14389
Hilfe zur Pflege (ambulant)
Frau Bähr
119a 9029-14852 9029-14080 oder 14959
Eingliederungshilfe
Frau Schmidt
118 9029-14093 9029-14090
Grundsicherung, Hilfe zum Lebensunterhalt
Frau Benz, Buchstabe A-Io, Wim-Z 145 9029-14083 9029-14070
Herr Ulmer, Buchstabe Ip- Ma 143a 9029-14740 9029-14745
N.N., Buchstabe Mb- Wil 232 b 9029-14221 9029-14845
Asylbewerberleistungsgesetz
Herr Ulmer
143a 9029- 14740 9029-14745

Als Empfänger von Pflegeleistungen und Eingliederungshilfen für behinderte Menschen erhalten Sie von der gewährenden Stelle ggf. auch die Leistungen zum Lebensunterhalt und der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung.

Hotline gegen Missstände und Missbrauch in der ambulanten Hilfe zur Pflege

Asylbewerberleistungsgesetz

Gruppenleitung
Hr. Ulmer (Soz 124), Tel (030) 9029-14740

Antragsformulare und weiterführende Hinweise:

Männchen mit Megaphon ruft Information
Informationen
Bild: fotomek - Fotolia.com
Formulare:

Informationen und hilfreiche Links