Inhaltsspalte

Wahlergebnisse und Sitzverteilung in der BVV

Zur detaillierten Dokumentation der Wahlergebnisse vgl. Landeswahlamt

Die neu gewählte BVV hat sich in ihrer ersten Sitzung am 27.10.2016, konstituiert und ihren Vorstand gewählt:
  • BVV-Vorsteherin: Annegret Hansen (SPD)
  • Stellv. BVV-Vorsteherin: Judith Stückler (CDU)
  • Schriftführerin: Parwin Kouloubandi (B’90/Grüne)
  • Beisitzer: Norbert Wittke (SPD)
  • Beisitzer: Reinhold Hartmann (CDU)
  • Beisitzer: Sascha Taschenberger (B90/Grüne)
  • Beisitzer: Pascal Tschörtner (FDP-Fraktion)
  • Beisitzer: Hans-Dieter Asbeck (AfD-Fraktion)
  • Beisitzer: Sebastian Dieke (LINKE-Fraktion)

Wahlergebnis vom 18.9.2016 für die BVV Charlottenburg-Wilmersdorf (5. Wahlperiode)

Stimmen, BVV-Mandate (von insgesamt 55), Bezirksamtsmitglieder (von insgesamt 5)
Wahlberechtigte: 251.212
Wähler: 158.135 (62,9 %)
gültige Stimmen: 156.405 (98,9 %)
ungültige Stimmen: 1.730 (1,1 %)
davon für
SPD: 39.294 ( 25,1 %, -3,7 ), 15 Mandate, 2 BA-Mitglieder
CDU: 33.811 ( 21,6 %, -8,5 ), 13 Mandate, 2 BA-Mitglieder
B90/Grüne: 30.964 ( 19,8 %, -4,1 ), 12 Mandate, 1 BA-Mitglied
FDP: 16.183 (10,3 %, +7,6), 6 Mandate
AfD: 15.228 (9,7 %, +9,7), 5 Mandate
DIE LINKE : 12.312 (7,9 %, +4,5), 4 Mandate
PIRATEN: 2.541 (1,6 %, -5,6)
pro Deutschland: 391 (0,2 %, -1,0)
Die PARTEI: 2.453 (1,6 %, +0,6)
Deutsche Konservative: 89 (0,1 %, -0,2)
Aktive Bürger: 3.144 (2,0 %, 2,0)

Änderung am 27.10.2016:
Durch den Wechsel eines B90/Grüne-Fraktionsmitgliedes aus der B90/Grüne zu der CDU blieben der B90/Grüne-Fraktion seit dem 27.10.2016 noch 11 Sitze. Die CDU-Fraktion hat nun 14 Sitze.

Nun ergibt sich folgendes Ergebnis:
SPD: 15 Mandate, 2 BA-Mitglieder
CDU: 14 Mandate, 2 BA-Mitglieder
B90/Grüne: 11 Mandate, 1 BA-Mitglied
FDP: 6 Mandate
AfD: 5 Mandate
DIE LINKE : 4 Mandate

Weitere Informationen auf den Seiten der Landeswahlleiterin für Berlin

Wahlergebnis vom 18.9.2011 für die BVV Charlottenburg-Wilmersdorf (4. Wahlperiode)

Stimmen, BVV-Mandate (von insgesamt 55), Bezirksamtsmitglieder (von insgesamt 5)
Wahlberechtigte: 241.910
Wähler: 145.204 (60,0 %)
gültige Stimmen: 142.934 (100 %)
ungültige Stimmen: 2.270
davon für
CDU: 43.048 (30,1 %, +2,0), 18 Mandate, 2 BA-Mitglieder
SPD: 41.205 (28,8 %, -5,1), 17 Mandate, 2 BA-Mitglieder
B90/Grüne: 34.099 (23,9 %, +6,3), 14 Mandate, 1 BA-Mitglied
Piraten: 10.255 (7,2 %), 4 Mandate
Linke: 4.874 (3,4 %, -0,1), 2 Mandate
FDP: 3.865, (2,7 %, -6,8)
pro Deutschland: 1.821 (1,3 %)
Die PARTEI: 1.322 (0,9 %)
Konservative: 363 (0,3 %)
DIE FREIHEIT: 1.293 (0,9 %)
WG WA-kudamm: 789 (0,6 %)

Wahlergebnis vom 17.9.2006 für die BVV Charlottenburg-Wilmersdorf (3. Wahlperiode)

Erstmals wurde das Wahlalter für die BVV-Wahl von 18 auf 16 abgesenkt.

Stimmen, BVV-Mandate (von insgesamt 55), Bezirksamtsmitglieder (von insgesamt 6)
Wahlberechtigte: 237.911
Wähler: 143.533 (60,3 %)
ungültige Stimmen: 2.528 (1,8 %)
gültige Stimmen: 140.969 (98,2 %)
davon für
SPD: 47.853 (33,9 %, -0,8), 20 Mandate, 3 BA-Mitglieder
CDU: 39.575 (28,1 %, -2.2), 16 Mandate, 2 BA-Mitglieder
B90/Grüne: 24.772 (17,6 %, +2,9), 10 Mandate, 1 BA-Mitglied
FDP: 13.442 (9,5 %, -2,8), 5 Mandate
Graue: 5.254 (3,7 %, +2,3), 2 Mandate
Die Linke: 4.975 (3,5 %, -0,7), 2 Mandate
WSG: 1.893 (1,3 %)
Bürgerbündnis: 1.244 (0,9 %)
Bildung: 994 (0,7 %)
Offensive D: 650 (0,5 %)
BüSo: 433 (0,3 %)

Wahlergebnis vom 21.10.2001 für die BVV Charlottenburg-Wilmersdorf (2. Wahlperiode)

Stimmen, BVV-Mandate (von insgesamt 55), Bezirksamtsmitglieder (von insgesamt 6)
Wahlberechtigte: 232.905
Wähler: 164.551 (70,7 %)
ungültige Stimmen: 1.790 (1,1 %)
gültige Stimmen: 162.702 (98,9 %)
davon für
SPD: 56.505 (34,7 %, +7,7), 20 Mandate, 2 BA-Mitglieder
CDU: 49.295 (30,3 % -16,5), 18 Mandate, 2 BA-Mitglieder
B90/Grüne: 23.912, (14,7 %, -0,8), 8 Mandate, 1 BA-Mitglied
FDP: 19.944 (12,3 %, +8,8), 7 Mandate, 1 BA-Mitglied
PDS: 6.901 (4,2 %, +0,7), 2 Mandate
Graue: 2.293 (1,4 %)
REP: 1.918 (1,2 %)
STATT Partei: 1.189 (0,7 %)
WBK: 745 (0,5 %)

Durch den Austritt eines SPD-Fraktionsmitgliedes aus der SPD blieben der SPD-Fraktion seit dem 24.2.2006 noch 19 Sitze. Die Ausgetretene blieb als fraktionslose Bezirksverortnete Mitglied der BVV.

Wahlergebnis vom 10.10.1999 für die BVV Charlottenburg-Wilmersdorf (1. Wahlperiode)

Stimmen, BVV-Mandate (von insgesamt 69), Bezirksamtsmitglieder (von insgesamt 6)
CDU: 73.879 (46,8 %), 35 Mandate, 3 BA-Mitglieder
SPD: 42.629 (27,0 %), 20 Mandate, 2 BA-Mitglieder
B90/Grüne: 24.566 (15,5 %), 11 Mandate, 1 BA-Mitglied
PDS: 5.503 (3,5 %), 2 Mandate
FDP: 5.444 (3,4 %), 1 Mandat

Durch den Austritt zweier CDU-Fraktionsmitglieder aus der CDU blieben der CDU-Fraktion seit dem 19.10.2000 noch 33 Sitze. Die beiden Ausgetretenen blieben als fraktionslose Bezirksverortnete Mitglieder der BVV.