Vermessungen

Um die reale Welt in Karten, Plänen und Geoinformationssystemen darstellen zu können, ist die Erfassung örtlicher Gegebenheiten in einem einheitlichen Raumbezugssystem erforderlich.

Diese Erfassung gliedert sich in die Vermessung der darzustellenden Objekte, die anschließende Auswertung der Messwerte und die Berechnung der Lage und gegebenenfalls der Höhe aller gemessenen Punkte.

Mit Hilfe der ermittelten Lage- und Höhenkoordinaten erfolgt die Abbildung von Grenzen, Gebäuden und topografischen Gegenständen in einem digitalen Geoinformationssystem, aus dem dann thematische Ausgaben als Druck in beliebigen Maßstäben erzeugt oder Daten für die Weiterverarbeitung in anderen Programmsystemen abgegeben werden können.

Messpunkt

Grundlagenvermessung

Basis aller Vermessungen ist das Lagebezugssystem und das Höhenfestpunktfeld. Grundlagenvermessung

AusschnittK10_Link

Grenz- und Gebäudevermessung

Vermessungen für das Liegenschaftskataster sind ein Bestandteil des Eigentumssicherungssystems. Grenz- und Gebäudevermessung