Pflegestützpunkte

Logo Pflegestützpunkt Berlin

Die Pflegestützpunkte Berlin (www.pflegestuetzpunkteberlin.de) beraten Pflegebedürftige, pflegende Angehörige und andere Ratsuchende kostenfrei und unabhängig zu allen Fragen rund um Pflege und Alter. Sie übernehmen eine Lotsenfunktion, um den Bürgerinnen und Bürgern die Inanspruchnahme der gesetzlichen Sozialleistungen zu erleichtern. Sie vermitteln und koordinieren notwendige Unterstützungsangebote, klären die Finanzierung und helfen beispielsweise bei der Antragstellung. Die Pflegestützpunkte beraten auch auf Arabisch, Russisch, Türkisch, Vietnamesisch sowie in vielen weiteren Sprachen. Beratungen werden im Pflegestützpunkt, telefonisch, im Rahmen eines Hausbesuchs oder per Video angeboten. Träger der Pflegestützpunkte sind das Land Berlin sowie die Pflege- und Krankenkassen in Berlin.

In jedem Bezirk gibt es drei Beratungsstellen.
In Charlottenburg-Wilmersdorf sind dies:

Pflegestützpunkt Charlottenburg
Ernst-Reuter-Platz 2, 10587 Berlin
Tel. 0800 26508025201
E-Mail: charlottenburg@pspberlin.de

Pflegestützpunkt Charlottenburg Nord
Kaiserin-Augusta-Allee 85, 10589 Berlin
Tel. 030 3385364910
E-Mail: charlottenburgnord@pspberlin.de

Pflegestützpunkt Wilmersdorf
Bundesallee 50, 10715 Berlin
Tel. 030 8931231
E-Mail: wilmersdorf@pspberlin.de

Die Sprechzeiten vor Ort sind Dienstag 9.00-15.00 Uhr, Donnerstag 12.00-18.00 Uhr sowie nach Terminvereinbarung.

GPV e.V. (Gerontopsychiatrischer-Geriatrischer Verbund Charlottenburg-Wilmersdorf)
Knobelsdorffstraße 72
14059 Berlin
Tel.: (030) 35 12 51 10
Mail: kontakt@gpverbund.de
Web: gpverbund.de/
Der GPV e.V. ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher Einrichtungen rund um die Beratung, Betreuung und Pflege alter Menschen im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Kernziele des GPV e.V. sind die Optimierung und Verknüpfung von Altenhilfe, Rehabilitation, Geriatrie und Gerontopsychiatrie.