Mobil sein heißt aktiv am Leben teilnehmen - Mobilitätshilfe in Charlottenburg-Wilmersdorf

Rollator

Mit den folgenden Angeboten können Sie sich begleiten lassen bei Ihren täglichen Gängen, für den Besuch von Veranstaltungen oder bei Ihren Wegen in Bus und Bahn in Berlin.
Die Anbieter haben verschiedene Möglichkeiten und Voraussetzungen: Erkundigen Sie sich, melden Sie sich an und nutzen Sie die Unterstützung!

agens Arbeitsmarktservice gGmbH – Projektzentrum Charlottenburg-Wilmersdorf

Begleitservice und Freizeitangebote – Ein kostenloses Angebot für Seniorinnen und Senioren im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.
Sie benötigen Hilfe, weil Sie zum Arzt müssen? Sie möchten gerne Begegnungsstätten besuchen, benötigen Begleitung beim Einkaufen, für den Besuch eines Friedhofes? Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Agens begleiten Sie kostenlos und unverbindlich.

Kontakt:
Tel.: Mo – Fr von 8 – 18 Uhr (030) 610 811 852
E-Mail: chwi@agens-berlin.de
Kissinger Straße 2, 14199 Berlin

VdK

Jeder, der älter als 65 Jahre ist und im eigenen Haushalt lebt, kann sich einmal wöchentlich vom Mobilitätshilfedienst begleiten lassen – zu Spaziergängen, Begleitung zu Einkäufen, Terminen beim Friseur, aber auch Besuchen bei Freunden oder der Teilnahme an Veranstaltungen.
Zudem bietet der Mobilitätshilfedienst zusätzlich wöchentliche Ausflüge mit eigenen Seniorenbussen an unterschiedliche Orte in Berlin und Brandenburg an.
Für den Service des Mobilitätshilfedienstes wird eine geringe Verwaltungspauschale erhoben. Diese erfragen Sie bitte direkt beim VdK

Kontakt:
Tel.: Mo – Fr von 9 – 13 Uhr (030) 82 71 90 97
https://www.vdk.de/mobilitaetshilfe-berlin/ID157802
Mobilitätshilfedienst Charlottenburg-Wilmersdorf des Sozialverbandes VdK Berlin-Brandenburg e.V., Nehringstraße 18, 14059 Berlin

BIQ – Beschäftigung, Integration, Qualifizierung

Mobilitätshilfsdienst Charlottenburg-Wilmersdorf
Begleitung an allen Werktagen bzw. nach telefonischer Vereinbarung
Dieser Dienst ist kostenlos für Bedürftige, Mobilitätseingeschränkte & Behinderte aller Altersgruppen und Senior*innen

Kontakt:
Tel.: (030) 827 186 27

Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB)

Begleitung von zu Hause bis zum Zielpunkt unter Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs.
Für jeden, der mobilitätseingeschränkt (geh- oder sehbehindert) ist, älter geworden ist und Bus und Bahn nur schwer alleine benutzen kann oder Hilfe an komplizierten Umsteigepunkten benötigt. Generell müssen Sie in der Lage sein, Ihren Weg auch zu bewältigen.
Stadtgebiet bis Flughafen Schönefeld.
Die Kosten entsprechen einem Fahrschein.

Kontakt:
Anmeldung telefonisch oder über das Online-Formular
Tel.: Mo – Fr von 9 – 16 Uhr (030) 34 64 99 40
https://www.vbb.de/fahrplan/barrierefrei-fahren/vbb-bus-bahn-begleitservice

Außerdem hilfreich:

Bücher-Börse
Ein kostenloses Angebot für Menschen mit Mobilitätseinschränkung
in Charlottenburg-Wilmersdorf. Bücher, Hörbücher, CDs und Zeitschriften werden
aus der Bibliothek nach Ihren Wünschen besorgt.

Mo – Fr von 10 – 16 Uhr
Tel.: (030) 948 809 16
E-Mail: buecherbörse-chwi@agens-berlin.de

Schreibbüros Die beiden folgenden Schreibbüros bieten bei besonderer Mobilitätseinschränkung und fehlenden Unterstützungsmöglichkeiten nach telefonischer Absprache auch Besuche zu Hause an:
  • Formulare und Anträge ausfüllen
  • Briefe schreiben
  • Texte verstehen
  • Beratungsstellen finden

agens – soziales Schreibbüro
Öffnungszeiten:
Di, Do, Fr: 8 – 14 Uhr
Mo, Mi: 8 – 15 Uhr
Kissinger Straße 2, 14199 Berlin
Tel.: (030) 610 811 852
E-Mail: schreibwerkstatt-chwi@agens-berlin.de

Schreibbüro der Zukunftswerkstatt der GFBM gGmbH
Für einkommensschwache und hilfebedürftige Menschen. Es ist ein Nachweis erforderlich, beispielsweise in Form eines BerlinPass oder eines ALG II-Bescheids.
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 8 – 19 Uhr
Cauerstraße 16, 10587 Berlin
Tel.: (030) 347 874 58
E-Mail: schreibbuerowest@zwkoepenick.de