Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen, chronischen Erkrankungen, Krebs sowie Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter

Gesundheitsförderung, Prävention und Gesundheitshilfe für Erwachsene

  • Wir beraten und unterstützen Sie

    • telefonisch
    • in offenen Sprechstunden
    • per Mail
    • bei Hausbesuchen

    Wir sind Ansprechpartner bei

    • chronischen Erkrankungen
    • Krebserkrankungen
    • körperlichen Beeinträchtigungen
    • drohender Behinderung
    • Sinnesbehinderung
    • altersspezifischen Fragestellungen

Wir bieten kostenlose umd unabhängige Beratung, Vermittlung und bei Bedarf Einleitung von Hilfen in den Bereichen

    • Schwerbehindertenrecht und Nachteilausgleich
    • Rehabilitationsmaßnahmen
    • Eingliederungshilfe
    • Hospiz und Palliativversorgung
    • Betreuungsrecht
    • Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
    • Versorgung in der eigenen Häuslichkeit
    • Finanzierungsmöglichkeiten von Pflegehilfen
    • Haushaltshilfe
    • Hilfsmittel zur Überwindung von Barrieren
    • Begleitdienste, Mobilitätshilfedienste
    • Hausnotruf, Fahrbarer Mittagstisch
    • Alltagshilfen
    • Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung

Antragsstellung u.a. von

    • Onkologische Rehabilitation
    • Grundsicherungsleistungen
    • Einmalige Leistungen, Mehrbedarfen
    • Hilfe zur Pflege
    • Pflegeleistungen
    • Leistungen der Krankenkasse
    • Wohngeld/Lastenzuschuss
    • Wohnberechtigungsschein
    • Arbeitslosengeld/-hilfe
    • Befreiung von Rundfunkgebühren
    • Zuzahlungsbefreiung

Flyer der Beratungsstelle

PDF-Dokument (304.4 kB)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Offene Sprechstunde - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

  • Dienstags und Donnerstags
  • 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • und nach telefonischer Vereinbarung