Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Gewässerschutz am Engelbecken

Aktuelle Neuigkeiten

6. August 2021: Einbau der Röhrichtinseln

Die zwei bepflanzten Röhrichtinseln werden am Freitag, 6. August 2021 ab ca. 9 Uhr im Engelbecken installiert.

18. Juni 2021: Röhrichtinseln beauftragt

Zwei schwimmende, bepflanzte Inseln werden Anfang August 2021 testweise an der Nordseite des Engelbeckens angebracht, um den Lebensraum anzureichern.

Blick über das Engelbecken von der Sankt-Michael-Kirche
Bild: Wieland Giebel
Engelbecken mit St.-Michael-Kirche
Bild: BA Mitte

Das Engelbecken ist ein künstlich entstandenes Gewässer in Berlin-Mitte, Überrest des 1926 zugeschütteten Luisenstädtischen Kanals. Während der Deutschen Teilung wurde das Becken verfüllt und verschwand unter dem Todesstreifen. Nach der Wende freigelegt und als Gartendenkmal rekonstruiert, bietet das ca. einen Hektar große Wasserbecken einen attraktiven Rückzugsort in der Innenstadt – sowohl für die Bevölkerung als auch für die hier lebenden Tiere und Pflanzen.

Schilf am Engelbecken
Bild: BA Mitte

Der Gewässerstatus des Engelbeckens wurde überprüft, nachdem es 2018 aufgrund eines Bauvorhabens zu einer Absenkung des Wasserspiegels und vermehrten Anfragen aus der Bürgerschaft kam. Daraufhin wurde durch ein Gutachten festgestellt, dass es sich beim zuvor ausschließlich als Schmuckbecken eingestuften Engelbecken um ein stehendes Gewässer 2. Ordnung handelt.

Das Straßen- und Grünflächenamt Mitte ist dafür zuständig, diese Gewässer entsprechend der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) in einen besseren ökologischen Zustand zu bringen. Der Eintrag ins Gewässerverzeichnis wurde bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK) beantragt.

Abendstimmung am Engelbecken
Bild: BA Mitte

Diese Webseite informiert regelmäßig alle Beteiligten, Betroffenen und die interessierte Öffentlichkeit über die Ergebnisse von Gutachten und Untersuchungen, aktuelle Maßnahmen sowie anstehende Termine.

Wir bitten um Verständnis, dass hier – auch wenn diese Belange vielfach miteinander im Zusammenhang stehen – zunächst vordringlich die Belange des Gewässer- und Naturschutzes behandelt werden und nur am Rande die des Denkmalschutzes oder der Pflege der umliegenden Grünanlage.

Gewässergutachten

Link zu: Gewässergutachten
Bild: BA Mitte

Zur Ermittlung der Gewässersituation wurden zwei Gutachten in Auftrag gegeben - eines zur Analyse der Wasserqualität und Schadstoffbelastung des Sediments und ein weiteres zur Geologie/Hydrologie des Engelbeckens. Die Ergebnisse wollen wir Ihnen hier vorstellen. Weitere Informationen

Fischbestand

Link zu: Fischbestand
Bild: BA Mitte

Eine Probebefischung im Mai 2020 ergab ein Ungleichgewicht zwischen der Gewässergröße und der darin befindlichen Menge an Fischen sowie zwischen Räuber- und Beutefischen. Der hohe Fischbestand ist vor allem durch die Fütterung entstanden und für die Wasserqualität problematisch. Weitere Informationen

Bitte nicht füttern!

Link zu: Bitte nicht füttern!
Bild: BA Mitte

Die Wasserqualität leidet unter der kontinuierlichen Fütterung der Wasservögel und der damit verbundenen Anreicherung von Nährstoffen; das Gewässer droht „umzukippen“. Die Reduzierung der Fütterung ist Voraussetzung für den Erfolg weiterer Maßnahmen zur Verbesserung der Gewässersituation. Weitere Informationen

Bürger*innen-Dialog

Link zu: Bürger*innen-Dialog
Bild: trueffelpix/depositphotos.com

Aufgrund der Vielfalt an Engagierten und Interessierten, beteiligten Ämtern und Organisationen wurde oftmals angeregt, an einem "Runden Tisch" gemeinsam Lösungen für die bestehenden Probleme zu finden. Ein erster Informationstermin fand am 09.03.2021 statt. Weitere Informationen

Förderung von Röhricht

Link zu: Förderung von Röhricht
Bild: BA Mitte

Bei der im Sinne der Biodiversität angestrebten (Wieder-)Etablierung von Röhricht sind bestimmte Voraussetzungen wie die richtige Pflanztiefe und Schutzmaßnahmen gegen Verbiss durch Wasservögel zu beachten. Das Bezirksamt testet schwimmende Röhrichtinseln, die Fischen als Unterstand dienen. Weitere Informationen

Zukünftige Maßnahmen

Link zu: Zukünftige Maßnahmen
Bild: Jezper - Depositphotos

Neben bereits verfolgten Ansätzen wie z. B. Eindämmung der Fütterung, Fischbestandsreduzierung oder Röhrichtinseln sind langfristig unterschiedliche technische Lösungen zur Verbesserung der Wasserqualität denkbar, deren Erfolgsaussichten im Rahmen einer Machbarkeitsstudie geprüft werden müssen. Weitere Informationen

Häufig gestellte Fragen

Link zu: Häufig gestellte Fragen
Bild: Olivier26/depositphotos.com

Verschiedene Fragen zum Engelbecken werden immer wieder ans Umwelt- und Naturschutzamt herangetragen. Wir versuchen hier die Antworten zusammengefasst bereitzustellen, stehen Ihnen aber für Rück- oder Nachfragen und Anliegen zum Engelbecken weiterhin gern zur Verfügung. Weitere Informationen