Stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat Ephraim Gothe (SPD)

Abteilung Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit

Aktuelles

Bezirksstadtrat Gothe vor Ort

"Nein zu Gewalt an Frauen"

Link zu: "Nein zu Gewalt an Frauen"
Bild: Bezirksamt Mitte

Zum Internationalen Gedenktag hissten am 28. November 2017 die Stadträtinnen und Stadträte, der Bezirksbürgermeister sowie Beschäftigte des Hauses gemeinsam die Fahne „Nein zu Gewalt an Frauen“ vor dem Rathaus Tiergarten. An allen drei Rathäusern setzt an diesem Tag die Antigewaltfahne von „Terre des Femmes“ ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Gewalt gegen Frauen ist ein wichtiges und aktuelles Thema.Weitere Informationen

Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht

Link zu: Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht
Bild: Bezirksamt Mitte

Am 9. November 2017 wurden auch in diesem Jahr wieder Gedenkveranstaltungen anlässlich des 79. Jahrestages der Novemberpogrome von 1938 von dem Bezirksamt Mitte und der Bezirksverordnetenversammlung Mitte gemeinsam mit Schulen aus dem Bezirk veranstaltet. An folgenden verschiedenen Gedenkorten in Mitte und im GRIPS-Theater fanden zu Ehren der Opfer des Nationalsozialismus verschiedene Gedenkveranstaltungen statt:Weitere Informationen

Volkssolidarität Mitte bleibt im Kiez

PDF-Dokument (202.0 kB)

Interview mit der neuen Senatorin Lompscher aus der Stadtteilzeitung Ecke Köpenicker Nr. 8/2016

PDF-Dokument (140.2 kB)

Lebenslauf

geboren

23.09.1964 in Lörrach/ Baden-Württemberg
zwei erwachsene Söhne, eine einjährige Tochter

1984

Abitur am Katharineum der Hansestadt Lübeck

1984 – 1990

Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität München mit abschließender Diplomprüfung;
im Nebenstudium Kunstgeschichte und Architektur

1990 – 1991

Aufbaustudiengang Umweltschutztechnik an der Technischen Universität München

1991

zweimonatiges Praktikum am Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg

1991 – 1993

Referendariat Fachrichtung Stadtbauwesen beim Senat von Berlin, Abschluss durch die Große Staatsprüfung

1993

Schinkelpreis des AIV in der Kategorie Wasserbau

1994

dreimonatiger Studienaufenthalt in Paris

1994 – 1999

Tätigkeit als Stadtplaner im Hauptstadtreferat der Senatsverwaltung für Bau- und Wohnungswesen

1996

Fachexkursionen nach London, New York und Venedig

2000 – 2006

Persönlicher Referent des Senatsbaudirektors von
Berlin, Dr. Hans Stimmann

2003

einmonatige Studienreise auf Einladung des German Marshall Funds in die Vereinigten Staaten: Washington, Birmingham, Los Angeles, St. Paul, Lincoln, New York

2004 – 2006

Leitung der Architekturwerkstatt des Senatsbaudirektors

2006 – 2011

Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung im Bezirk Mitte von Berlin

2012 – 2014

Staatssekretär für Bauen und Wohnen in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

2014 – 2016

Referatsleiter in der Gemeinsamen Landesplanung Berlin-Brandenburg; Vollzug der Raumordnungspläne, Regionale Kooperationen

2015/2016

Leitung der AG Versorgung mit Wohnraum im Koordinierungsstab Flüchtlingsmanagement des Berliner Senats von Oktober 2015 bis August 2016 per Abordnung

seit 2016

Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit im Bezirksamt Mitte von Berlin

Mitgliedschaften:

AIV Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin e.V.
SRL Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung
Förderverein Bundesstiftung Baukultur
ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.