Der Fachbereich Sport

Erster Zweiter Dritter - Laufbahnen
Bild: © sinuswelle - Fotolia.com

Herzlich Willkommen auf der Seite des Sportamtes Mitte von Berlin.

Vergabe von Sportanlagen, Vereinsbetreuung, Bürgerberatung, Veranstaltungen

Telefon: (030) 9018 26013 oder 26043
Fax: (030) 9018 26030

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sportamtes können Sie ausschließlich (auch telefonisch) zu den folgenden Sprechzeiten erreichen:

Montag, Dienstag und Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie

Donnerstag von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Aktuelle Informationen des Fachbereichs:

Sommerferienangebote 2018

Neben den Angeboten der sportlichen Betätigung aus dem Ferienpass (mehr Informationen finden Sie hier) stehen auch die bezirklichen Sportanlagen den Vereinen auf Antrag zur Verfügung. Davon wird auch reger Gebrauch gemacht. Neben den Angeboten der Vereine, welche ganzjährig laufen, werden auch viele Sondertermine und Veranstaltungen angeboten.
Hier nur beispielhaft einige Angebote der Vereine von Mitte:

Sommerferienangebote 2018 Sportplatz und Sporthallen

PDF-Dokument (77.8 kB) - Stand: 07/2018 Dokument: BA Mitte

Vordrucke bzw. Dokumente zum Download:

Antrag auf ܜberlassung der Sportanlage

PDF-Dokument (102.1 kB)

Sportanlagen-Nutzungsordnung

PDF-Dokument (169.6 kB)

Sportförderungsgesetz

PDF-Dokument (94.2 kB)

Sportanlagen-Vergaberichtlinien

PDF-Dokument (37.8 kB)

Sportlerehrung

Das Bezirksamt Mitte ehrt einmal im Jahr die Sportlerinnen und Sportler der Vereine im Bezirk für ihre zahlreichen sportlichen Erfolge und Personen, die sich für die ehrenamtliche Vereinsarbeit besonders engagiert haben.
Diese Ehrung findet meist im November jeden Jahres statt.
Zum Erhalt einer Sportlerehrung bestehen nachfolgend genannten Kriterien und Kategorien:

  • Alle Sportarten, die es bei den im Bezirk betreuten Vereinen gibt und in denen Titel errungen werden können, werden bei der Sportlerehrung berücksichtigt.
  • Folgende Titel finden Berücksichtigung:
    Platzierte eins bis sechs von internationalen Wettkämpfen, Platz eins bis drei der Deutschen Meisterschaften, Platz eins der Norddeutschen und Berliner Meisterschaften sowie Pokalsieger der jeweiligen Saison.

Die Sportlerinnen und Sportler, Jugendliche und Erwachsene, müssen sportliche Titel errungen haben. Dies wird einmal im Jahr von den vom Bezirk betreuten Vereinen abgefragt. Die Vereine melden dann die erwachsenen und jugendlichen Sportler*innen. Die Meldungen werden von den jeweiligen Verbänden abgezeichnet. Bei dieser Abfrage werden die Vereine auch gebeten, Ehrenamtliche, die sich besonders engagiert haben, zur Ehrung zu melden. Nach Eingang und Durchsicht aller Meldungen, werden diese mit dem Bezirkssportbund Mitte abgestimmt.

Zusätzliche Informationen zum Thema Sport erhalten Sie unter :

  • Sportarbeitsgemeinschaft in Mitte – Informationen zum Übungs- und Trainingsbetrieb und Veranstaltungen
    www.sportinmitte.de