Suchthilfekoordination

Coach, Problemlösung

Als Suchthilfekoordinatorin für den Bezirk Mitte bin ich für die Planung und Koordinierung der Suchthilfeangebote zuständig. Es geht darum, suchthilfespezifische Angebote bedarfsgerecht für den Bezirk Mitte zu entwickeln und zu fördern. Zudem bin ich Ansprechpartnerin für andere Institutionen und Dienste, die sich mit suchtkranken und suchtbelasteten Menschen befassen ebenso für Bürgerinnen und Bürger.

Wie Sie mich erreichen, können Sie der Spalte am rechten Seitenrand entnehmen.

Sucht ist ein vielschichtiges Problem; und fast ebenso vielschichtig sind die Beratungs- und Hilfsangebote für Menschen mit Suchtproblemen. Die wichtigsten Anlaufstellen zu Suchtfragen in unserem Bezirk haben wir hier für Sie aufgelistet:

Aktuelles

Hilfsangebote für ukrainische Geflüchtete
Die vista gGmbH und der Fixpunkt e.V. bieten Suchthilfeangebote für ukrainische Geflüchtete.

Suchtberatung steht auf einer Tafel

Beratungsstellen

Für Menschen, die im Bezirk Mitte wohnhaft sind, gibt es zwei Suchtberatungsstellen, an die Sie sich wenden können. Die Suchtberatungsstellen beraten Betroffene und Angehörige zu allen Fragen bezüglich Substanzen, Entzugs- und Therapiemöglichkeiten. Ebenso wird in Substitutionsbehandlung, betreute Wohnmöglichkeiten etc. vermittelt. Diese Angebote sind kostenfrei und können auch je nach Einrichtung in unterschiedlicher Sprache stattfinden.

Weitere Informationen wie z.B. Öffnungszeiten und Sprechstunden finden Sie auf der Webseite der jeweiligen Einrichtung.

Logo der vista gGmbH

Ambulante Suchtberatung Mitte

Träger: vista gGmbH
Stromstraße 47, 10551 Berlin (Moabit)
Tel.: 030-224451100
E-Mail: mitte@vistaberlin.de

Weitere Informationen zum Angebot der Alkohol- und Drogenberatungsstelle Mitte finden Sie auf der Webseite des Trägers.

Logo des Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.

Integrative Suchtberatung

Träger: Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
Große Hamburger Str. 18, 10115 Berlin (Mitte)
Tel.: 030-66633400 oder Tel.: 030-66633401
E-Mail: sucht-gr.hamburger@caritas-berlin.de

Weitere Informationen zum Angebot der Integrativen Suchtberatung finden Sie auf der Webseite des Trägers.

In dringenden Fällen und außerhalb der Sprechstunden finden Sie 24 Stunden Hilfe bei der für Berlin zentralen Notfallnummer des Drogennotdienstes:

Logo des Drogennotdienstes

Drogennotdienst

Träger: Notdienst für Suchmittelgefährdete und -abhängige Berlin e.V.
Genthiner Str. 48 in 10785 Berlin
Sofort-Hilfe-Telefon: 030 19237
E-Mail: info@notdienstberlin.de

Weitere Informationen zum Angebot des Drogennotdienstes finden Sie auf der Webseite des Trägers.

Weitere Angebote der Suchthilfe in Mitte

Bunte Hand

Niedrigschwellige Angebote

Hier finden Sie niedrigschwellige Angebote der Suchthilfe:

Caritas Café Streetwork: weitere Informationen

Kontaktstelle am Leopoldplatz: weitere Informationen

Drogenkonsumraum Birkenstube: weitere Informationen

Drogenkonsumraum Mühlenstube: weitere Informationen

Venussymbol

Frauenspezifische Angebote

Hier finden Sie frauenspezifische Angebote der Suchthilfe:

Frauenladen: weitere Informationen

Café Olga: weitere Informationen

bunter Familien Ausflug

Angebote für Familien

Hier finden Sie Angebote der Suchthilfe für Familien:

Wigwam: weitere Informationen

Wigwam Connect für Schwangere: weitere Informationen

Wigwam Zero für eine Schwangerschaft ohne Alkohol: weitere Informationen

Farbige Handabdrücke auf einer Kugel

Angebote für Migrantinnen und Migranten

Hier finden Sie Angebote der Suchthilfe für Migrantinnen und Migranten:

vista gGmbH, Mitte: weitere Informationen

Guidance: weitere Informationen

TransVer Ressourcen-Netzwerk zur interkulturellen Öffnung: weitere Informationen

Ein Herz in den Farben der Regenbogenflagge

Angebote für LGBTQI

Hier finden Sie Angebote der Suchthilfe für Lesbisch-Schwule-Bissexuelle-Transsexuelle und Intersexuelle:

Frauenladen: weitere Informationen

Schwulenberatung: weitere Informationen

Lesbenberatung: weitere Informationen

Deutsche Aidshilfe: weitere Informationen

LGBTQI Alcoholic Anonymous Berlin (deutsch und englisch): weitere Informationen

Menschliche Silhouetten in bunten Farben

Partydrogenkonsumentinnen und -konsumenten

Hier finden Sie Angebote der Suchthilfe für Partydrogenkonsumentinnen und -konsumenten:

Sonar: weitere Informationen

Eine Gemeinschaft

Angebote zur Selbsthilfe

Neben den Gruppenangeboten der Suchtberatungsstellen gibt es in Mitte auch Angebote verschiedener Selbsthilfegruppen zu unterschiedlichen Substanzen.

Alkohol
Selbsthilfe Kontakt- und Beratungsstelle: weitere Informationen

Dock Nord, Verein für suchtfreies Leben: weitere Informationen

Blaues Kreuz: weitere Informationen

Landesstelle für Suchtselbsthilfe Berlin: weitere Informationen

Anonyme Alkoholiker: weitere Informationen

Drogen
Gruppe für Cannabiskonsumentinnen und -konsumenten: weitere Informationen

Selbsthilfegruppe für Kokainkonsumentinnen und -konsumenten: weitere Informationen

Narcotic Anonymous, weitere Informationen

Angehörige
Al Anon, Gruppen für Angehörige und Freunde von Alkoholikern: weitere Informationen

Elternkreis, Selbsthilfe für Eltern und Angehörige von Suchtgefährdeten und Süchtigen: weitere Informationen

Drogenkonsum im öffentlichen Raum

Häufig ist der öffentliche Raum durch Hinterlassenschaften von Drogen- und Alkohol konsumierenden Menschen betroffen. Um die Situation für Anwohnende und Gewerbetreibende zu verbessern, finanziert der Bezirk Mitte verschiedene Maßnahmen.

Spritzenentsorgung Aufkleber vom Fixpunkt e.V.

Spritzenentsorgung

Im Bezirk Mitte hängen an verschiedenen Orten Spritzenentsorgungseimer, in die Drogenkonsumierende ihre Spritzen sicher entsorgen können.

  • Flyer zur Spritzenentsorgung des Fixpunkt e.V.

    PDF-Dokument (5.3 MB) - Stand: 2019

Logo des Fixpunkt e.V.

Spritzenautomaten

Eine Übersicht über die Standorte der Spritzenautomaten und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Fixpunkt e.V. und im nachfolgenden Flyer.

  • Flyer zu den Spritzenautomaten von Fixpunkt e.V.

    PDF-Dokument (3.0 MB) - Stand: Juni 2018

Logo des Drogennotdienstes

Kiezcleaner

Die “Kiezcleaner” sind im Auftrag des Bezirksamts Mitte von Berlin an der Osloer Str., am Hansaplatz und der Kurfürstenstr. tätig. Ehemals drogenkonsumierende Menschen verbessern die genannten Örtlichkeiten durch Reinigung und tragen damit zu einem verbesserten sozialen Klima für Anwohnende, Gewerbetreibende und andere soziale Einrichtungen bei.

Logo des Netzwerkes zum Umgang mit Drogen- und Alkoholkonsum und den Begleiterscheinungen im öffentlichen Raum

NUDRA

Mitte ist Teil des Netzwerks zum Umgang mit Drogen und Alkohol und Drogen im öffentlichen Raum, mehr über die Arbeit des Netzwerks erfahren Sie auf der Projektwebseite des Fixpunkt e.V.:

  • Projektflyer Netzwerk zum Umgang mit Drogen- und Alkoholkonsum und den Begleiterscheinigungen im öffentlichen Raum

    PDF-Dokument (6.2 MB) - Stand: 2019, annähernd barrierefrei

Logo der PSAG Berlin-Mitte

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft in Berlin-Mitte

Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) ist ein Zusammenschluss verschiedener Einrichtungen der psychosozialen Versorgung des Bezirkes, die im Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten für jeden Bezirk vorgeschrieben ist. Sie hat das Ziel, die Zusammenarbeit untereinander zu fördern und zur Verbesserung der Versorgung beizutragen. Für den Bereich der Suchthilfe ist die Fachgruppe “Menschen mit einer Abhängigkeitserkrankung” zuständig.
Weiterführende Informationen über aktuelle Themen, die Arbeitsweise der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft Berlin-Mitte und anstehende Termine finden Sie auf der Webseite des Gremiums.

Feedback

Wie ist mein Konsumverhalten? Online-Test

Wenn Sie Ihren Konsum selbst überprüfen wollen, weil Sie unschlüssig sind, ob es nicht zu viel ist, finden Sie hier verschiedene Testmöglichkeiten zu unterschiedlichen Substanzen:

Selbsttests (Alkohol, Cannabis, Speed)
Drugcom: weitere Informationen

Cannabis
Therapieladen e.V.: weitere Informationen

Alkohol
Kenn-dein-Limit.de: weitere Informationen

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.: weitere Informationen

Kontrolliertes Trinken e.V.: weitere Informationen

Weiterführende Links