Drucksache - 1542/V  

 
 
Betreff: Gefahrlosen Zugang zum DDR-Grenzwachturm sichern
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKEBezirksverordnetenversammlung Mitte
Verfasser:Urchs, Vietzke und die anderen Mitglieder der Fraktion Die Linke 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
22.11.2018 
22. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-STREAM) überwiesen   
Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen Entscheidung
19.12.2018 
25. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
20.12.2018 
23. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag Die Linke vom 13.11.2018
2. BE UmNat vom 19.12.2018
3. Beschluss vom 20.12.2018

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich dafür einzusetzen, dass für die mehrjährigen Bauarbeiten am geplanten Bürogebäude im Umfeld des letzten erhaltenen DDR-Grenzwachturms und Baudenkmals (Potsdamer Platz/Erna-Berger-Straße) die Zufahrt zu dieser Großbaustelle durch die Stresemannstraße über die Niederkirchnerstraße erfolgt. Bisherige Planungen sehen die Erna-Berger-Stre als Baustellenzufahrt vor.

 

 

Erledigungsfrist: 10.04.2019

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen