Drucksache - 1403/5  

 
 
Betreff: Fahrradabstellanlagen für Lastenräder
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 
Verfasser:Kempf/Wapler/Kaas Elias/Gusy 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
16.01.2020 
40. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Verkehr und Tiefbau Beratung
12.02.2020 
38. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Tiefbau      
Bezirksverordnetenversammlung Beratung

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten zu prüfen, inwieweit in das Fahrradabstellanlagenkonzept des Bezirkes Abstellanlagen und -orte für Lastenräder berücksichtigt werden können.

 

Der BVV ist bis zum 31. März 2020 zu berichten.

 

Begründung:

Für kleinere Transporte sind Lastenräder eine Alternative und sollten sicher angeschlossen werden. Hierfür sollte die nötigen Abstellanlagen samt ausreichend Platz bereitgestellt werden. Ein möglicher Aufstellort sind die Bereiche nahe den Kreuzungen. Damit würde zudem das Falschparken an Kreuzungen erschwert werden.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen