Drucksache - 1255/5  

 
 
Betreff: Gier-Adel ohne Anstand - geht's noch?! Es lebe die freiheitliche Republik!
Jagdschloß Grunewald und Schloss Charlottenburg für alle
Neu: Schloss Charlottenburg für alle
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE 
Verfasser:Schenker/Juckel/Gronde-Brunner 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
22.08.2019 
34. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin      
Ausschuss für Weiterbildung und Kultur Beratung
10.12.2019 
36. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur      
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
12.12.2019 
39. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
D-Beschlussempfehlung
Beschluss

Die BVV beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich in der Öffentlichkeit dafür auszusprechen und bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass keine Gegenstände aus dem Schlossensemble Charlottenburg an die Hohenzollern ausgehändigt werden und das Schloss und die Kulturgüter weiterhin öffentlich zugänglich bleiben.

 

Der BVV ist bis zum 28.2.2020 zu berichten.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen