Drucksache - 1112/V  

 
 
Betreff: Jugendliche in Ausbildung bringen – „Berlin braucht Dich“ unterstützen!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenBezirksamt Mitte von Berlin
Verfasser:Neugebauer, Schneider, I.Bertermann und die übrigen Mitglieder der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
   Beteiligt:Fraktion der SPD
   Fraktion DIE LINKE
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
22.03.2018 
16. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin überwiesen   
Schule Vorberatung
12.04.2018 
17. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule vertagt   
24.05.2018 
18. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
21.06.2018 
19. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-Stream) ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
16.05.2019 
27. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin      

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag Grüne, SPD, LINKE vom 13.03.2018
2. BE Schule vom 24.05.2018
3. Beschluss vom 21.06.2018
4. VzK ZB vom 29.04.2019

Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen:

(Text siehe Rückseite)


Bezirksamt Mitte von BerlinDatum:04.2019

Abt. Ordnung, Personal und FinanzenTelefon:-32961

Bezirksbürgermeister

BezirksverordnetenversammlungDrucksache Nr.:1112/V

Mitte von Berlin


Vorlage -zur Kenntnisnahme-

über

Jugendliche in Ausbildung bringen – „Berlin braucht Dich“ unterstützen!

Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen:

Die Bezirksverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 21.06.2018 folgende Anregung an das Bezirksamt beschlossen (Drucksache Nr. 1112/V)

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, den Sekundarschulen, Gemeinschaftsschulen und Oberstufenzentren des Bezirks nachdrücklich zu empfehlen, in das Konsortium "Berlin braucht dich!" einzusteigen, um Jugendlichen schrittweise verbesserte und für sie persönlich sinnvolle Einblicke in das Berufsleben durch ein vielfältigeres Angebot an Praktikumsplätzen zu ermöglichen.

 

Begleitend dazu soll eine abteilungsübergreifende Projektgruppe gebildet werden, die dafür sorgt, dass

 

- in allen Abteilungen des BA Mitte zusätzliche Praktikumsplätze angeboten werden

- Wirtschaftsunternehmen im Bezirk Mitte dazu ermutigt werden, mehr Schülerpraktikant*innen einen Einblick in das Berufsleben zu ermöglichen

- Unterstützung der Initiative „Berlin braucht Dich“ durch Information und Beratung der Akteur*innen aus Schulen und Unternehmen gewährleistet wird

 

Das Bezirksamt hat am 16.04.2019 beschlossen, der Bezirksverordnetenversammlung dazu Nachfolgendes als Zwischenbericht zur Kenntnis zu bringen:

 

Das Bezirksamt Mitte von Berlin begrüßt ausdrücklich die Anregung zur Intensivierung der bestehenden Partnerschaft mit Berlin braucht dich!

 

Das landesgeförderte Projekt „Berufliche Qualifizierung junger Migrantinnen und Migranten – Berlin braucht dich!“ richtet sich gezielt an Jugendliche mit Einwanderungsgeschichte bzw. Migrationshintergrund und unterstützt diese auf ihrem Weg in Ausbildung (vgl. Projektbroschüre Berlin braucht dich!, S. 3)

 

76 Prozent der Wohnbevölkerung in Mitte in der maßgeblichen Alterskohorte 13 bis unter 18 Jahre hat im Sinne der Definition des § 2 PartIntG einen Migrationshintergrund. Weniger als ein Viertel dieser Jugendlichen sind im Ausland geboren (vgl. Bildungsmonitoring Mitte 2018, S. 15). Der überwiegende Teil der Jugendlichen in Berlin-Mitte verfügt daher beim Übergang Schule/Beruf über eine vollständige Sozialisation im hiesigen Bildungssystem.    

 

Aus integrationsfachlicher Perspektive sieht das Bezirksamt den Bezug auf Jugendliche mit Migrationshintergrund kritisch (vgl. Beschluss Migrationsbeirat und Empfehlung AG SRO zur Verwendung des Begriffs). Die Fokussierung des Projektes auf einen Nachteilsausgleich von „Chancenarmut“ und Ausgrenzungsmechanismen (vgl. Präsentation Ausschuss Integration vom 24.01.2018 Berlin braucht dich! / Protokoll ebd.) lässt sich inhaltlich aus dem Proxy-Indikator Migrationshintergrund nicht ableiten.

 

Gleichwohl sieht das Bezirksamt Mitte von Berlin in den Instrumenten von Berlin braucht dich! eine wertvolle Ergänzung der Module des Berliner Programms vertiefte Berufsorientierung (BVBO 2.0). Hierzu zählen insbesondere die Diversity-Trainings, die Betriebsberatungen und die betriebliche Direktansprache.

 

Das Bezirksamt ist daher bereits seit vielen Jahren Partnerbehörde im Konsortium von Berlin braucht dich! und ist bemüht die Zusammenarbeit zu stärken und Schulen zu ermutigen, dem Konsortium Berlin braucht dich! beizutreten. 

 

Dass die Vielfalt der Mitarbeiter_innen die Vielfalt der Wohnbevölkerung widerspiegelt, wurde durch das Bezirksamt hat bereits 2017 als Ziel definiert. In der Folge wurden in Kooperation mit dem Jugendmigrationsdienst Mitte (JMD) sowie verschiedenen Sekundarschulen fachämterübergreifend Praktikumsplätze eingerichtet. Das Bezirksamt sieht sich hier auch explizit in der von Berlin braucht dich! intendierten Vorbildfunktion.

 

Die Gesamtsteuerung obliegt der zentralen Ausbildungsleitung. Diese nimmt bereits jetzt an den von SenFin und SenIAS moderierten Leitungstreffen der Ausbildungsbehörden mit BQN Berlin e.V. teil. Auf dem letzten Treffen vom 12. Dezember 2018 wurden der Rahmen und die Ziele der weiteren Zusammenarbeit diskutiert und BQN beauftragt, „mit den Ausbildungsleitungen des Öffentlichen Dienstes bilaterale Gespräche über Beiträge im Rahmen von Berlin braucht dich! zu führen und Vereinbarungen zur Beteiligung im Berlin braucht dich! Konsortium zu schließen.“

 

Der Bedarf für die Einrichtung einer abteilungsübergreifenden Projektgruppe wird derzeit nicht gesehen. Die Bereitstellung von Praktikumsplätzen und die interkulturelle Öffnung der Verwaltung ist Gegenstand der durch die SE PersFin moderierten ämterübergreifenden Runde der Personalverantwortlichen.

A)    Rechtsgrundlage:

§ 13 i.V.m. § 36 BezVG

B)    Auswirkungen auf den Haushaltsplan und die Finanzplanung 

  1.   Auswirkungen auf Einnahmen und Ausgaben:

keine

  1.   Personalwirtschaftliche Auswirkungen:

keine

Berlin, den 16.04.2019

Bezirksbürgermeister von Dassel

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen