Drucksache - 0892/2  

 
 
Betreff: Informationen über das neue Schulgesetz
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD/CDU/Grüne 
Verfasser:Schulte/Statzkowski/Rathjen 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
25.03.2004 
28. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin      
Ausschuss für Schule Beratung
06.05.2004 
34. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule      
03.06.2004 
35. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule      
23.06.2004 
37. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule      
Ausschuss für Schule Beratung
Ausschuss für Schule Beratung
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
26.08.2004 
32. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin      

Sachverhalt
Anlagen:
1. Version vom 26.04.2004
3. Version vom 27.08.2004

Die BVV möge beschließen:

Die BVV beschließt:

 

Der bezirkliche Schulträger wird beauftragt – gemeinsam mit der Schulaufsicht (Außenstelle Charlottenburg-Wilmersdorf) – dem nach den Sommerferien neu gewählten Bezirksschülerausschuss die wesentlichen Grundzüge des neuen Schulgesetzes zu erläutern.

 

Darüber hinaus wird das Bezirksamt aufgefordert, der BVV und dem Kinder- und Jugendparlament bis zum 15.09.2004 zu berichten, in welcher Form und wann oder bis zu welchem Zeitpunkt sich die Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen aller Schulen im Bezirk über die wesentlichen Inhalte des neuen Schulgesetztes informiert haben bzw. informierten werden (hierbei ist z. B. auch über die Umsetzung des § 85 (3) SchulG zu berichten).

 

 

Dr. Marianne Suhr

Bezirksverordnetenvorsteherin

 

 

Begründung:

Beschluss des Kinder- und Jugendparlaments vom 12. März 2004

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen