Drucksache - 1198/5  

 
 
Betreff: Autofreie Zone ausprobieren
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 
Verfasser:Dr. Vandrey/Wapler/Drews 
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
13.06.2019 
33. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Verkehr und Tiefbau Beratung
14.08.2019 
30. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Tiefbau      
09.10.2019 
32. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Tiefbau      
25.10.2019 
33. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Tiefbau      
Bezirksverordnetenversammlung Beratung

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung

Der Ausschuss für Verkehr und Tiefbau

empfiehlt der BVV,

die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, analog zur Hansestadt Hamburg an Kieze und/oder Initiativen heranzutreten, damit diese gemeinsam mit dem Bezirksamt in einem kleinen Quartier / einem kleinen Bereich im Bezirk für einen gewissen Zeitraum (bis zu sechs Monaten) eine autofreie Zone umsetzen können. Im zuständigen Ausschuss für Verkehr und Tiefbau ist über das Ergebnis der Gespräche zu berichten und die geeigneten Gebiete sind darzustellen, sodass der Ausschuss hierbei ebenfalls die Möglichkeit zur Beteiligung erhält. Im Vorfeld sind die Anwohnenden einzubeziehen und zu prüfen, wie die autofreie Zone eingehalten werden kann. Der Bereich kann dann für Aktivitäten wie Picknick, Schach spielen, sportliche Aktivitäten, als temporäre Spielstraße(-n) u.ä. genutzt werden.

 

Der BVV ist bis zum 31.03.2020 zu berichten.

 

 

Ursprungstext:

Das Bezirksamt wird gebeten zu prüfen, ob analog der Hansestadt Hamburg ein kleines Quartier /ein kleiner Bereich im Bezirk für einen gewissen Zeitraum im Sommer zur autofreien Zone erklärt werden kann. Der Bereich soll dann für Aktivitäten wie Picknick, Schach spielen, sportliche Aktivitäten etc. genutzt werden.

Der BVV ist bis zum 31.12. 2019 zu berichten.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen