Drucksache - 1976/V  

 
 
Betreff: Barrierefreiheit für Bewohner der Köpenicker Straße 104-112
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der CDUFraktion der CDU
Verfasser:Pieper 
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
20.06.2019 
28. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-STREAM und Verleihung der Bezirksverdienstmedaille)      

Sachverhalt
Anlagen:
1. MA CDU vom 18.06.2019
2. Antwort vom 25.06.2019

Ich frage das Bezirksamt:

 

  1. Sind dem Bezirksamt die z.Z. stattfindenden Bauarbeiten in den Eingangsbereichen von Wohnhäusern in der Köpenicker Straße 104-112 bekannt?

 

  1. Welche Möglichkeiten sieht das Bezirksamt, auf die WBM einzuwirken, tatsächliche Barrierefreiheit an den Zugängen zu den Wohnhäusern in der Köpenicker Straße 104-112 herzustellen? Bemerkung: In baugleichen Gebäuden (verwaltet von der Berolina) in der Heinrich-Heine-Straße besteht ein solcher barrierefreier Zugang bereits.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen