Drucksache - 1914/V  

 
 
Betreff: Errichtung einer 3-Religionen-Kita auf den Grundstücken Alt Moabit 23 und 23A in Berlin-Mitte, Ortsteil Moabit
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Bezirksamt Mitte von BerlinBezirksamt Mitte von Berlin
   
Drucksache-Art:Vorlage zur KenntnisnahmeVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
20.06.2019 
28. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-STREAM und Verleihung der Bezirksverdienstmedaille)      

Sachverhalt
Anlagen:
1. VzK ZB vom 17.05.2019
2. Anlage

Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen:

 

(Text siehe Rückseite)


Bezirksamt Mitte von BerlinDatum:Datum

Abt. Stadtentwicklung, Soziales und GesundheitTelefon:44600

Stadtentwicklungsamt

 

 

 

 

BezirksverordnetenversammlungDrucksache Nr.: 1914/V.

Mitte von Berlin


Vorlage -zur Kenntnisnahme -

über die Errichtung einer 3-Religionen-Kita auf den Grundstücken Alt Moabit 23 und 23A in Berlin-Mitte, Ortsteil Moabit

Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen:

Das Bezirksamt hat in seiner Sitzung am 07.05.2019 beschlossen:

Auf den Grundstücken Alt Moabit 23 und 23A soll eine 3-Religionen-Kita für zusammen 135 Kinder der Träger Evangelischer Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen, Deutsch Muslimisches Zentrum (DMZ) und Verein zur Förderung der jüdischen Bildung und des jüdischen Lebens (Masortie e.V.) errichtet werden.

r die Errichtung der 3-Religionen-Kita ist die Inanspruchnahme des im (Treuhand-) Eigentum der Liegenschaftsfonds Berlin GmbH & Co.KG befindlichen Grundstücks Alt Moabit 23; Flurstück 275/2 erforderlich.

Das Bezirksamt Mitte von Berlin setzt sich bei der Landesregierung dafür ein, dass das im (Treuhand-) Eigentum der Liegenschaftsfonds Berlin GmbH & Co.KG befindliche Grundstück Alt Moabit 23 entgeltfrei im Rahmen eines Erbbaurechtsvertrags an den Träger Evangelischer Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen vergeben wird.

A)    Begründung:

Die 3-Religionen-Kita fördert die Verbesserung der gesellschaftlichen Akzeptanz der verschiedenen Religionen und den gleichberechtigten Austausch zwischen den verschiedenen Religionen und Kulturen. Damit kann das für Berlin einzigartige interreligiöse Projekt der 3-Religionen-Kita wesentlich zur Verbesserung des gemeinschaftlichen Miteinanders und eines gemeinsamen Dialogs der drei Religionen beitragen. Die Unterstützung und Förderung von Maßnahmen unterschiedlicher Religionen, die eine Verbesserung und Verständigung zwischen den Religionen zum Ziel haben, ist ein wesentliches gesellschaftspolitisches Ziel des Bezirks Mitte von Berlin.

 

Die 3-Religionen-Kita ist somit auf Grund ihres Konzepts eine vorzügliche Ergänzung zum Projekt „House of One“ auf dem Petriplatz in Berlin-Mitte. Das „House of One“ und die 3-Religionen-Kita verfolgen das gleiche gesellschaftspolitische Ziel. Auf dem Campus der 3-Religionen-Kita können sich Eltern, Kinder und Pädagogen unterschiedlicher Religionen begegnen, kennen lernen und das Zusammenleben gestalten.

Das Bezirksamt setzt sich dafür ein, dass dieses Angebot auch Kindern mit anderen Konfessionen oder aus konfessionslosen Familien zur Verfügung steht.

 

Des Weiteren ist die Verbesserung der Versorgung mit Kita-Plätzen eine zentrale Aufgabe der Daseinsvorsorge im Bezirk Mitte von Berlin, dem mit der Errichtung der 3-Religionen-Kita Rechnung getragen wird. Die Kita steht dabei allen konfessionell gebunden Kindern, d.h. auch Kindern katholischen Glaubens sowie konfessionslosen Kindern offen.

B)    Rechtsgrundlage:

12. Verordnung über die förmliche Festlegung von Sanierungsgebieten vom 15. März 2011, veröffentlicht im Gesetz- und Verordnungsblatt für Berlin am 31. März 2011

C)    Auswirkungen auf den Haushaltsplan und die Finanzplanung 

  1. Auswirkungen auf Einnahmen und Ausgaben:

keine

  1. Personalwirtschaftliche Auswirkungen:

keine

Berlin, den 07.05.2019

Bezirksbürgermeister von DasselBezirksstadtrat Gothe

 

 

Anlage:

Projektbeschreibung Errichtung einer 3-Religionen-Kita auf den Grundstücken Alt Moabit 23 und 23A

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen