Drucksache - 1527/V  

 
 
Betreff: In welcher Form unterstützt das Jugendamt bei Kinder- und Jugendkriminalität (0 bis 21 Jahre)?
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der CDUFraktion der CDU
Verfasser:Pieper, Fritz und die anderen Mitglieder der Fraktion der CDU 
Drucksache-Art:Große AnfrageGroße Anfrage
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
22.11.2018 
22. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-STREAM) schriftlich beantwortet   

Sachverhalt
Anlagen:
1. GA CDU vom 13.11.2018

Wir fragen das Bezirksamt:

 

  1. Wie stellt sich die Jugendgerichtshilfe im Bezirk Mitte dar?

 

  1. Welche Unterstützung erfolgt hierbei durch das Bezirksamt?

 

  1. Welche Kooperationsstrukturen kann das Jugendamt aufweisen, um der Kinder- und Jugendkriminalität entgegenzuwirken (bspw. Kooperation Jugend- und Schulamt oder Kooperationen mit den bezirklichen Polizeidirektionen)?

 

  1. Bestehen Kooperationen mit der Staatsanwaltschaft Berlin mit Schwerpunkt auf die Kinder- und Jugendkriminalität im Bezirk?

 

  1. Existiert ein Staatsanwalt für den Ort, der sich ausschließlich mit Fällen des Bezirks Mitte befasst?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen