Drucksache - 1095/V  

 
 
Betreff: Aktienerwerb an den Uferhallen unterstützen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktionen DIE LINKE, Grüne, SPDBezirksverordnetenversammlung Mitte
Verfasser:Schneider, Neugebauer, F.Bertermann und die übrigen Mitglieder der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen, Fraktion der Linken Urchs, Fraktion der SPD Matischok-Yesilcimen 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
22.03.2018 
16. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag Grüne, DIE LINKE, SPD
2. Beschluss vom 22.03.2018

 

Das Bezirksamt wird ersucht,

das Vorhaben gemeinsam mit dem Senat und dem Neuen Berliner Kunstverein Aktien der Uferhallen AG zu erwerben,  fortzuführen. Das Ziel muss es sein, den Atelierstandort zu erhalten und die dort arbeitenden Künstler*innen vom Verlust ihres Arbeitsraums zu bewahren. Der Erwerb von Aktien an der Uferhallen AG und das damit verbundene Mitspracherecht, kann ein Weg dazu sein.

 

 

Erledigungsfrist: 21.06.2018

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen