Umweltladen

Kalenderblätter

Termine

Hier finden Sie die jeweils aktuellen Termine. Wir hoffen, dass für jeden etwas dabei ist und freuen uns auf Ihren Besuch oder Anruf! Weitere Informationen

Junger Mann lässt sich von einer Frau beraten

Bürgerberatung

Die Bürgerberatung zu allen Fragen des Umwelt- und Naturschutzes erfolgt während der angegebenen Sprechzeiten. Rufen Sie einfach an, schicken Sie eine E-Mail oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Weitere Informationen

Thermostatventil an einem Heizkörper

Spezialberatung Energie

Das Angebot wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert. Ein Energieberater der Verbraucherzentrale Berlin steht jeden letzten Montag im Monat von 12.00 bis 15.00 Uhr zur Verfügung. Die Beratung ist kostenlos und dauert eine halbe Stunde. Eine Anmeldung ist erforderlich! Weitere Informationen

Galerie auf der 1. Etage im Rathaus Mitte: Säulen, Ausstellungstafeln und große Fenster

Ausstellungen

Ausstellungen werden aktuell nicht gezeigt oder verliehen. Weitere Informationen

Der Exkursionsleiter steht vor einem Grabmal und eine Gruppe von Teilnhmern hört ihm zu.

Exkursionen

Sie werden zu allen Jahreszeiten in Berlin und im Umland angeboten. Zu den Zielen im innerstädtischen Bereich zählen vor allem Parks und zahlreiche Friedhöfe. Dabei geht es nicht nur um Tier- und Pflanzenarten, sondern auch um historische sowie stadtökologische Aspekte. Weitere Informationen

Konferenzsaal mit Mikrofon

Vorträge

Diplom-Biologe Gunter Martin kommt mit seinen Vorträgen unter anderem in Stadtteilzentren, Begegnungsstätten und Senioreneinrichtungen. Die Inhalte sind vorwiegend naturkundlich, meist mit jahreszeitlichen sowie aktuellen Bezügen. Weitere Informationen

Es handelt sich um ein kleines Holzhaus mit Gründach und Pflanzen/Beeten ringsum, das im Schul-Umwelt-Zentrum Berlin-Mitte steht.

Umwelt- und Klimapreis

Der Einsendeschluss ist am 24. Mai 2024. Teilnehmen können Personen und Gruppen, die den Projektschwerpunkt im Bezirk Mitte haben. Die Verleihung findet am 12. Juni 2024 um 14 Uhr statt. Wir freuen uns auf innovative Beiträge und pfiffige Ideen, die sich mit Umwelt, Natur und Klimaschutz befassen! Weitere Informationen

Lächende junge Frau mit Telefon am Ohr

Handysammlung

Es handelt sich um ein Recyclingprojekt vom NABU
und der Telefónica Deutschland Group. Das Mobilfunk-
unternehmen gibt dem NABU jährlich einen Zuschuss für seine Handysammlung. Bis 2019 wurden die Spenden zur Renaturierung der Unteren Havel verwendet. Jetzt fließt das Geld in den Insektenschutzfonds.
Eine Sammelbox befindet sich unter anderem im Foyer vom Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31.