Spreeradweg zwischen Lutherbrücke und Bezirksgrenze Charlottenburg-Wilmersdorf

Spreeradweg Schleswiger Ufer

Aktuelle Bürgerinformation zum Bauvorhaben
Hier finden sich die aktuellen Lagepläne sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen

  • Projektbeschreibung

    Das Bezirksamt Mitte plant den Ausbau ufernaher Wege zwischen Lutherbrücke und Bezirksgrenze Charlottenburg-Wilmersdorf als Bestandteile des Fernradwanderwegs entlang der Spree. Dazu werden vorhandene Gehwege verbreitert, um Konflikte zwischen zu Fuß gehenden und Rad fahrenden Menschen zu minimieren.

    Vorhandene Baumstandorte werden durch lokale Einengungen des Weges berücksichtigt.

    In den Straßen Holsteiner Ufer und Schleswiger Ufer werden die Fahrbahnen aus Großpflaster durch Asphaltfahrbahnen ersetzt. Das Holsteiner Ufer wird in diesem Zusammenhang als Fahrradstraße ausgeschildert.

    Teile des Vorhabens im Bereich Wullenwebersteg können erst gebaut werden, nachdem die Uferwände durch den Senat saniert wurden.

  • Gebiet

    Berlin Moabit

  • Projektzeitraum

    2013-2024

  • Bearbeitungsstand

    Umsetzung
    Bauzeit: Februar 2022 bis Januar 2024

  • Gesamtkosten

    6.998.000 €

  • Art der Finanzierung

    Programm “Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” (GRW)