Einrichten von Diagonalsperren im Bellermannkiez

Diagonalsperren im Bellermannkiez

Im Bellermannkiez entsteht der erste Kiezblock in Mitte.

Kiezblocks verbessern die Sicherheit und die Wegeverbindungen für das Gehen und Radfahren, schaffen verkehrsberuhigte öffentliche Räume sowie Platz für die Begrünung des öffentlichen Raumes.

  • Bellermannkiez Perspektive Quartiersplatz

    Perspektive Quartiersplatz © Projekt KlimaKiez Badstraße | gruppeF

  • Bellermanngarten

    Perspektive Bellermanngarten © Projekt KlimaKiez Badstraße | gruppeF

  • Projektbeschreibung

    Das Straßen- und Grünflächenamt errichtet zur Unterbindung des Durchgangsverkehrs in folgenden Kreuzungsbereichen Diagonalsperren:

    • Bellermannstr. / Heidebrinker Str. / Eulerstr.
    • Stettiner Str. / Bellermannstr.
    • Klever Str. / Eulerstr.
    • Jülicher Str. / Klever Str.
    • Bellermannstr. / Grüntaler Str.

    Dieses Bauvorhaben soll zur Verkehrsberuhigung beitragen und im Verbund einen Kiezblock bilden.
    Grundlage dieser Maßnahme sind das integrierte Verkehrskonzept „Quartiersmanagement Badstraße“ sowie der “BVV-Beschluss 2866/V „Für sichere und lebenswerte Kieze – Durchgangsverkehr in den Wohnquartieren verhindern“.

  • Gebiet

    Berlin Gesundbrunnen

  • Projektzeitraum

    2021 – 2022

  • Bearbeitungsstand

    in Umsetzung
    • Fertigstellung Bellermannstr. / Heidebrinker Str. / Eulerstr. (Dez. 2021)
  • Gesamtkosten

    Kosten können je Einzellösung variieren
    Bellermannstr. / Heidebrinker Str. / Eulerstr. (ca. 9.000 €)

  • Art der Finanzierung

    Bezirkshaushalt

  • Beteiligungen

    • Zwischen Mai und Dezember 2019 wurde die Quartiersbevölkerung mit verschiedenen Beteiligungsformaten aktiv in die Erarbeitung des Verkehrskonzeptes eingebunden. Im Dezember 2019 wurde das Verkehrskonzept im Ausschuss für Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen vorgestellt.
    • Im Oktober 2020 hat der Quartiersrat im QM Badstraße die Errichtung von Diagonalsperren im Bellermannkiez beschlossen.
    • In einer öffentlichen Online-Veranstaltung im April 2021 “Superblock trifft Berlin-Mitte: Was lässt sich lernen?” wurde das Kiezblock Modell vorgestellt und mit den Teilnehmenden diskutiert.
    • In einer öffentlichen Folgeveranstaltung im Juli 2021 “Kiezblocks in Mitte: Wie sehen die aktuellen Planungen aus?” wurden auf Basis der Vorschläge des QM Badstraße die aktuellen Planungen vorgestellt und gemeinsam Vertreter*innen des Bezirksamtes diskutiert.
    • Seit 2021 wird im Zuge der Verstetigung des Projektes „KlimaKiez Badstraße“ die Quartiersbevölkerung aktiv an der Ideenfindung und Realisierung u.a. für die Verkehrsberuhigung in der Bellermannstraße, beteiligt.