Informationen des Landes Berlin für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende
Українська - Ukrainian Інформація з Берліна для біженців з України | Информация города Берлина для беженцев из Украины
-
Corona
Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung finden Sie weiterhin unter berlin.de/corona/
Informationen des Gesundheitsamtes Mitte unter berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/corona/

Heiratsabteilung - Heiraten im Herzen der Hauptstadt

Hände eines Hochzeitpaares

Sie können Ihren schönsten Tag im Leben bei uns im Neuen Stadthaus mit seinen Trauzimmern begehen.

Trauungstermine bieten wir mittwochs und freitags an.

Neben der Anmeldung zur Eheschließung können Sie bei uns ein Ehefähigkeitszeugnis für die Eheschließung im Ausland beantragen oder Ihre Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln

Liebe Eheschließungswillige,
das Standesamt bietet keine offene Sprechstunde an – ist aber für Sie auf anderen Kommunikationswegen erreichbar und vereinbart Termine nach Absprache.

Sprechstundenbetrieb
Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, um abzuklären, wie Sie derzeit Ihre Eheschließung melden können, ein Ehefähigkeitszeugnis für die Eheschließung im Ausland beantragen oder Ihre Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln.

Informationen über erforderliche Unterlagen zur Anmeldung der Eheschließung, finden Sie für viele Fallkonstellationen auf unserer Internetseite.

Die Eheschließungen finden bei uns nur mittwochs und freitags statt.

Eheschließungen an Samstagen bieten wir nicht an.

An unseren Außentrauungsorten sind die Eheschließungen bis auf Weiteres eingestellt.

Freie Eheschließungstermine im Standesamt Mitte von Berlin können Sie per E-Mail erfragen, beachten Sie aber bitte, dass Termine für Eheschließungen werden erst vergeben oder reserviert werden können, wenn die Anmeldung zur Eheschließung (beim Wohnsitzstandesamt) stattgefunden hat.

Teilnehmerzahl bei Eheschließungen ab dem 10.06.2022
Wir sind im Standesamt bemüht, die Teilnehmerzahl bei standesamtlichen Eheschließungen im Rahmen der Möglichkeiten anzupassen. Dabei sind die örtlichen Gegebenheiten – hier insbesondere die Raumgröße – zu berücksichtigen.

Es ist möglich, dass Sie bis zu 14 (vierzehn) Gäste mit ins Standesamt bringen können.
Die Personenzahl inklusive Brautpaar darf dabei 16 (sechzehn) Personen nicht überschreiten.
Sie entscheiden selbst, wer diese vierzehn Personen sein sollen (Gäste, Trauzeugen, Fotograf usw.).
Bitte beachten Sie aber, dass weitere Gäste/Personen nicht mit ins Gebäude dürfen. Diese müssen vor dem Standesamtsgebäude warten.

Im gesamten Bereich des Standesamtes und auch im Eheschließungszimmer ist von Ihnen eine FFP2-Maske oder einer Gesichtsmaske vergleichbaren Schutzstandards (zum Beispiel Masken des Typs KN95, N95, KF94), die den Anforderungen der europäischen Norm EN 149:2001 + A1:2009 entspricht und über kein Ausatemventil verfügen darf. zu tragen. Eine medizinische Maske reicht nicht aus.

Bitte achten Sie auch im Außenbereich des Standesamtes auf die Einhaltung der Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern zu anderen Menschen und weiteren Hochzeitsgesellschaften.