Informationen des Landes Berlin für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende
Українська - Ukrainian Інформація з Берліна для біженців з України | Информация города Берлина для беженцев из Украины
-
Corona
Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung finden Sie weiterhin unter berlin.de/corona/
Informationen des Gesundheitsamtes Mitte unter berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/corona/

Erweiterung des Impfangebots in der Impfstelle im Alexa

Pressemitteilung Nr. 003/2022 vom 04.01.2022

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Facility Management, Ephraim Gothe, informiert:

Die Impfstelle im Alexa bietet ab Mittwoch, 5. Januar 2022, zusätzlich zum Impfstoff von Moderna den Impfstoff von Biontech an. Dieses Angebot richtet sich an Personen unter 30 Jahren, Schwangere und Personen, die bis jetzt nur eine erste Impfung mit Biontech erhalten haben.

Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Durch ein neues Wartenummernsystem werden lange Wartezeiten vor dem Impfzentrum vermieden. Dadurch kann die Wartezeit bis zur Impfung frei genutzt werden.

Bezirksstadtrat Ephraim Gothe: „Jetzt zählt jede Impfung, ob Erst-, Zweit- oder Drittimpfung! Ich freue mich, dass wir unseren Service im Alexa weiter verbessern können und danke dem Management des Alexa für die sehr gute Kooperation.”

Der Bezirk Mitte von Berlin betreibt die Impfstelle in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und dem Shopping-Center Alexa. Sie befindet sich in der ersten Etage der Shopping-Mall und ist wochentags von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Auch Auffrischungsimpfungen sind möglich.

Die Impfstelle wurde im August 2021 eröffnet, um allen Bürger*innen ein schnelles und unbürokratisches Impfangebot unterbreiten zu können.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Ephraim Gothe, Tel.: (030) 9018-44600