Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

76. Jahrestag der Befreiung vom NS-Regime - Gedenken an den Tag der Befreiung am 8. Mai 1945

Pressemitteilung Nr. 150/2021 vom 30.04.2021

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Naturschutz, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Am Samstag, den 8. Mai 2021, erinnern das Bezirksamt Mitte von Berlin und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte auf dem Kriegsgräberfriedhof Wilsnacker Straße an den Tag der Befreiung 1945.

Dort wird ein Kranz mit der Aufschrift

„Wir ehren die Opfer des Nationalsozialismus und 2021 gedenken wir besonders aller NS-Zwangsarbeiter*innen“

niedergelegt.

Publikum ist aufgrund der Pandemieverordnungen leider nicht gestattet.

Dieses Jahr wird besonders der NS-Zwangsarbeiter*innen gedacht, welche auch in Berlin Mitte zu tausenden zu Arbeiten unter menschenunwürdigen Umständen gezwungen wurden. Die Präsenz der Zwangsarbeiter*innen und deren Unterdrückung waren damals im Stadtraum unübersehbar.

Bezirksbürgermeister, Stephan von Dassel, wird zu diesem Themenkomplex einen Redebeitrag leisten, welcher auf https://www.berlin.de/ba-mitte/aktuelles/mitte-blog/2021/ sowie auf den Social-Media-Kanälen des Bezirksamtes (Twitter und Facebook) veröffentlicht wird.

Medienkontakt: #kulturmitte
Katja Kynast, Bezirksamt Mitte, Fachbereich Kunst, Kultur und Geschichte,
Telefon (030) 9018-37461, E-Mail: katja.kynast@ba-mitte.berlin.de