Verleihung der Bezirksverdienstmedaille an Anica Valentin und Horst Peglau

Bezirksverdienstmedaille 2018
v.l.: Laudatorin Sevgi Bozdag, Rita Krüger-Bieberstein (beide im Bezirksbeirat von und für Menschen mit Behinderung Mitte von Berlin), Frank Bertermann (Bezirksverordnetenvorsteher), Horst Peglau (Geehrter), Laudator Alexander Koch (Mitglied im Bezirksbeirat von und für Menschen mit Behinderung Mitte von Berlin), stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat Ephraim Gothe - Nicht im Bild: Anica Valentin (Geehrte)
Bild: Bezirksamt Mitte
Pressemitteilung Nr. 263/2019 vom 21.06.2019

Das Bezirksamt Mitte und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin informieren:

Am 20. Juni 2019 wurde die Bezirksverdienstmedaille für das Jahr 2018 durch den stellvertretenden Bezirksbürgermeister von Berlin Mitte Ephraim Gothe und den Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung Frank Bertermann an

Anica Valentin und Horst Peglau

verliehen.

Anica Valentin pflegt seit vielen Jahren die öffentlichen Beete an der Kreuzung Alt-Moabit und Krefelder Straße. Sie pflanzt und gießt Blumen und entfernt den Müll. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Verschönerung des Stadtbildes im Bezirk Moabit und schafft blühende Refugien für Vögel und Insekten.

Horst Peglau war von 2010 bis 2018 Vorsitzender des Behindertenbeirats Mitte. Bereits von 2001 bis 2010 war er Mitglied und Stellvertreter des Gremiums. Als Mitglied des Bundesverbandes Rehabilitation (BDH) war Horst Peglau seit 1998 Vertreter für Behindertenfragen im Bezirk Wedding. Nach der Bezirksfusion wurde er Mitglied des Behindertenbeirates Mitte. Mit seiner verbindlichen und verlässlichen Art hat er die Interessen der Behindertenverbände sachkundig und kritisch in die Arbeit des Bezirks eingebracht. Ein wichtiges Anliegen war es ihm, Mitte barrierefrei und für alle Menschen zugänglich zu machen. Bei Rundgängen durch die Kieze benannte er Barrieren und Hindernisse, über die er die zuständigen Behörden informierte. Zudem ist Horst Peglau seit mehreren Amtsperioden ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Berlin. Sein Wirken prägte die wichtige Arbeit des Behindertenbeirates Mitte. Er galt stets als verlässlicher und kompetenter Ansprechpartner für alle Gremien, Aktionen und Initiativen im Bezirk.

Der Bezirk Mitte bedankt sich mit der Bezirksverdienstmedaille für herausragendes soziales Engagement.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, E-Mail: presse@ba-mitte.berlin.de