Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Schließtage der Hansabibliothek wegen Sanierung

Pressemitteilung Nr. 040/2018 vom 26.01.2018

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Vom 19.02. bis 21.02.2018 muss die Hansabibliothek wegen der laufenden Sanierungsarbeiten geschlossen bleiben. Benutzerinnen und Benutzer können alternativ die Bruno-Lösche-Bibliothek in der Perleberger Str. 33 besuchen. Für Bestellungen, Verlängerungen und Recherchen steht die Website des Verbundes der Öffentlichen Bibliotheken von Berlin www.voebb.de zur Verfügung.

Die denkmalschutzgerechte Sanierung der Bibliothek ist ein Teilprojekt im Rahmen des Projekts „Hansaviertel Berlin – Stadt von Morgen“ aus dem Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus 2015“. Mit rund 2 Mio. Euro werden die Betonfassade instandgesetzt, die Fensteranlagen erneuert, das Dach neu abgedichtet und die Feuchte im Keller beseitigt. Auch Wände, Decken und Bodenbelag werden ausgebessert und die Sanitäranlagen werden so erneuert, dass sie Anforderungen an eine barrierefreie Nutzung erfüllen. Darüber hinaus steuert das Berliner Landesdenkmalamt Mittel zur Aufarbeitung des Mobiliars bei. Die gesamte Baumaßnahme wird in mehreren Bauabschnitten durchgeführt und soll zum Jahresende 2019 angeschlossen sein.

Mit der Bauplanung ist das renommierte Büro adb Architekten Berlin, mit der Projektsteuerung die WohnWertPLan GmbH beauftragt. Die Planung ist komplex. Neben den besonderen Belangen des Denkmalschutzes stellt das Bauen im Bestand und im laufenden Betrieb große Herausforderungen an alle Beteiligten.

Die Hansabibliothek wurde vom Stararchitekten Werner Düttmann im Rahmen der Interbau 1957 entworfenen und ist mit fünfzig Jahren im besten Alter. Mit W-LAN, kostenfreien Internetarbeitsplätzen, einer 24-Stunden-Außenrückgabeanlage und gut frequentierten Leseförderangeboten ist sie fachlich auf dem neuesten Stand und gut gerüstet für die nächsten Jahre. Die Sanierung bildet dafür eine wichtige und unverzichtbare Grundlage, damit die die Bibliothek auch in den nächsten Jahren ihrer Funktion als attraktiver Lern- und Literaturort gerecht werden kann.

Hansabibliothek
Altonaer Str. 15, 10557 Berlin
Tel.: (030) 9018 3 2156 | E-Mail: hansa@stb-mitte.de
U9 Hansaplatz; S Tiergarten, Bellevue; Bus 106
Mo, Fr 13.00–19.30 Uhr; Di, Mi, Do 12.00–18.00 Uhr

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de