Drucksache - 1105/5  

 
 
Betreff: Sichere Überquerung der Hildegardstraße
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD-Fraktion 
Verfasser:Sempf/Dr. Biewener 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
11.04.2019 
30. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Verkehr und Tiefbau Beratung
08.05.2019 
28. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Tiefbau      
12.06.2019 
29.Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Tiefbau      
14.08.2019 
30. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und Tiefbau      
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
22.08.2019 
34. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin      

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Dringlichkeitsbeschlussempfehlung
Beschluss

Die BVV beschließt:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, eine sichere Überquerung der Hildegardstraße zu gewährleisten. Hierzu soll eine Gehwegvorstreckung an der Hildegardstraße/ Ecke Weimarische Straße eingerichtet werden. Falls die nicht möglich sein sollte, ist das Falschparken mit geeigneten Maßnahmen zu verhindern.

 

Der BVV ist bis zum 31.10.2019 zu berichten.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen