Drucksache - 0951/5  

 
 
Betreff: Ausschreibung Ratskeller
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:AfD-Fraktion 
Verfasser:Dr. Seyfert/Bolsch/Asbeck 
Drucksache-Art:Große AnfrageGroße Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
15.11.2018 
25. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin vertagt   
13.12.2018 
26. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin vertagt   
17.01.2019 
27. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin      

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Große Anfrage
2. Version vom 06.11.2018

 

Sehr geehrte Frau Vorsteherin,

 

die Große Anfrage beantwortet das Bezirksamt wie folgt:

 

 

  1. Hat das BA inzwischen mehr als zwei Monate nach der Kündigung der bisherigen Mieterin des Ratskellers eine Neuausschreibung der Räume des Ratskellers einschließlich der Kantine für die Beschäftigten erstellt und veröffentlicht?

 

Nein, es gibt bisher eine Entwurfsfassung einer Neuausschreibung.

 

 

  1. Falls noch keine Ausschreibung erfolgt ist, erläutern Sie bitte, warum dies nicht geschehen ist und wann Sie beabsichtigen eine Ausschreibung zu veröffentlichen?

 

Nach dem Auslaufen des jetzigen Mietvertrags zum 31.12.2018 muss zunächst der genaue Sanierungsbedarf ermitteln werden, der bei laufendem Betrieb nicht abschließend geklärt werden kann. Sobald der voraussichtliche Abschlusstermin der Sanierungsarbeiten beziffert werden kann, kann auch die Ausschreibung erfolgen.

 

 

  1. Ist dem Bezirksamt bewusst, dass insbesondere auch viele ältere Bürger sehr besorgt sind, dass sie ab Januar 2019 nicht mehr in der Kantine speisen können werden und das damit einhergehend auch eine wichtige soziale Komponente für diese Menschen verloren geht?

 

Ja. Dadurch, dass Kantinenräume und Ratskeller eine gemeinsame Küche nutzen, lässt sich während der Sanierung eine Teilfortführung des Betriebs leider nicht einrichten. Nach der Sanierung wird jedoch wieder ein gastronomisches Angebot mit sozialer Komponente entstehen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Oliver Schruoffeneger

 

 

 


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen