Drucksache - 0350/5  

 
 
Betreff: Ladestation für Elektroautos auch in Halensee
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD-Fraktion 
Verfasser:Wuttig/Dr.Buß 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
13.07.2017 
10. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Bürgerdienste, Wirtschafts- und Ordnungsangelegeheiten und Verkehr Beratung
26.09.2017 
11. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste, Wirtschafts- und Ordnungsangelegenheiten und Verkehr vertagt   
09.11.2017 
12. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste, Wirtschafts- und Ordnungsangelegenheiten und Verkehr ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
16.11.2017 
14. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Dringlichkeitsbeschlussempfehlung
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme

 

Die BVV hat in ihrer Sitzung am 16.11.2017 beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert zu prüfen, wo in Halensee Ladestationen für Elektroautos installiert werden können und wo man Parkplätze für Car-Sharing verorten kann.

 

Der BVV ist bis zum 31.01.2018 zu berichten.

 

 

Das Bezirksamt teilt dazu Folgendes mit:

 

Das Land Berlin vertreten durch die Senatsverwaltung für Umwelt, und Verkehr hat der Firma Allego im Jahr 2015 den Auftrag erteilt, die Ladeinfrastruktur in Berlin zu erweitern und zu betreiben. Allego ist dabei auch für die Standortsuche zuständig.

 

In Halensee und Umgebung gibt es bereits Ladesäulen in der Bornstedter Straße gegenüber Nr. 20, in der Rudolstädter Str. 23 sowie am Kurfürstendamm 90.

 

Bei einem konkreten nachgewiesenen Bedarf (u.a. bei Anschaffung eines Elektrofahrzeuges) können weitere „nachfrageorientierte“ Standorte für Ladesäulen von Bürger/innen oder Gewerbetreibenden bei Allego beantragt werden, wenn die Ladesäulen in der nahen Umgebung bereits ausgelastet sind.

 

Das Bezirksamt prüft zurzeit die Möglichkeit bei Car-Sharing und e-Ladestationen von der Nachfrage- auf eine Angebotsstrategie zu wechseln. In diesem Zusammenhang wird auch der Ortsteil Halensee betrachtet werden.

 

Das Bezirksamt bittet, den Beschluss damit als erledigt zu betrachten.

 

 

Oliver Schruoffeneger

Bezirksstadtrat

 

 

 

 

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen