Drucksache - 0338/4  

 
 
Betreff: Krank und alt in Charlottenburg-Nord - Wohin mit den Leiden?
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD-Fraktion 
Verfasser:Wuttig/Dittner 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
20.09.2012 
12. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Arbeit Beratung
18.10.2012 
9. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Arbeit ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
25.10.2012 
13. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Dringlichkeitsbeschlussempfehlung
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme

Die BVV möge beschließen:

Die BVV hat in ihrer Sitzung am 25.10.2012 Folgendes beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, sich und uns einen Überblick der ärztlichen Versorgung, vor allem in Hinblick auf die Altersstruktur in Charlottenburg-Nord und Nordost, zu verschaffen und ggf. die Möglichkeiten einer Verbesserung auszuloten und in Angriff zu nehmen.

 

Der BVV ist zum 30.12.2012 zu berichten.

 

 

Das Bezirksamt teilt dazu mit:

 

 

In Charlottenburg-Nord gibt es fünf Allgemeinmedizinische Praxen, einen Orthopäden, keinen Urologen und keinen Dermatologen (Quelle: Der Arzt 61. Ausgabe 2011/2012 Handbuch des Berliner Gesundheitswesens).

 

Der Sicherstellungsauftrag für die kassenärztliche Versorgung liegt allein bei der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin und kann vom Bezirksamt nicht beeinflusst werden.

 

Die Versorgungsgrenzen sind nicht nach Bezirken und Regionen sondern berlinweit festgelegt. Dies unterliegt ebenfalls nicht der Einflussnahme des Bezirksamtes.

 

Das Bezirksamt bittet, den Beschluss als erledigt zu betrachten.

 

 

 

 

 

Klaus-Dieter Gröhler                                                                                              Carsten Engelmann

Stellv. Bezirksbürgermeister                                                                       Bezirksstadtrat

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen