Auszug - Kurze Wege für den Klimaschutz – Nachbarschaftsprojekte im Klimaschutz fördern  

 
 
15. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Natur- und Klimaschutz, Liegenschaften und Grünflächen
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Umwelt, Natur- und Klimaschutz, Liegenschaften und Grünflächen Beschlussart: ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen
Datum: Di, 15.05.2018 Status: öffentlich
Zeit: 17:30 - 18:30 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Gertrud-Bäumer-Saal
Ort: Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin
0697/5 Kurze Wege für den Klimaschutz – Nachbarschaftsprojekte im Klimaschutz fördern
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD-Fraktion 
Verfasser:Röder/Wuttig 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

BV Sempf erläutert die Hintergründe des Projektes und begründet den Antrag.

 

Dringlichkeit einstimmig beschlossen.

 

 


 

Der Ausschuss für Umwelt, Natur- und Klimaschutz,

Liegenschaften und Grünflächen

empfielt der BVV,

die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, sich beim Wettbewerb „Kurze Wege für den Klimaschutz“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMUB) zu beteiligen bzw. zumindest einen Teilnahmeaufruf in den Sozialräumen des Bezirks zu initiieren für Projekte, die Angebote zur Realisierung klimaschonender Alltagshandlungen auf Nachbarschaftsebene bieten.

 

Der BVV ist bis zum 30.06.2018 zu berichten.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

dafür:einstimmigdagegen:      0  Enthaltung:1

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen