Auszug - Bericht aus den ersten beiden Bezirksamtsklausuren  

 
 
2. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal, Wirtschaftsförderung, Informationstechnologie und Gender Mainstreaming
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Haushalt, Personal, Wirtschaftsförderung, Informaterionstechnologie und Gender Mainstreaming Beschlussart: erledigt
Datum: Di, 24.01.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:30 - 19:05 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Helene-Lange-Saal
Ort: Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Naumann berichtet aus den beiden vom BA durchgeführten Klausurtagungen zusammenfassend wie folgt:

Herr Naumann berichtet aus den beiden vom BA durchgeführten Klausurtagungen zusammenfassend wie folgt:

 

1.Klausurtagung am 13.12.2016

 

  • Der E-Plan 2017 wurde beraten und in seinen Grundzügen vereinbart. Dies bildete die Grundlage für den BA-Beschluss vom 10.01.2017.
  • Die ersten groben zeitlichen Eckpunkte einer Aufstellung 2018/2019 wurden besprochen
  • Zum Thema Personal wurden verschiedene Aspekte diskutiert
    • Personal-Verschiebungen im Rahmen des Neuzuschnitts der Abteilungen
    • VZÄ-Abbau und –Aufwuchs
    • Stand Einrichtung des zentralen Bewerber-Büros
    • Entwicklung der Kleinen Kommission; Reduzierung der Häufigkeit des Zusammentretens
  • Zwischenzeitliche Überlegungen zur Möglichkeit der Erstellung von Varianten einer I-Planung (verworfen, siehe Ausführungen zu TOP 4)
  • Bedarf an zusätzlichen Büro-Räumen – erste Diskussion

 

2.Klausurtagung am 24.01.2017

 

  • Präsentationen zum Stand IKT-Migration, E-.Government
  • Erfordernis der Anmietung zusätzlicher Büro-Räume; Vorbereitung einer entsprechenden BA-Vorlage
  • Zum Thema Personal wurden verschiedene Aspekte diskutiert
    • Neuzuschnitt der Abteilungen, Anzahl der Beschäftigten in den neuen Abteilungen
    • Zukünftiger Umgang mit Unterbringungsfällen im Haus (derzeit 25 Fälle); Vorbereitung einer entsprechenden BA-Vorlage
    • Fortgang des VZÄ-Aufwuchses durch Steuerung aus der neuen AG Ressourcensteuerung (Nachfolge der AG Wachsende Stadt) - Bedarfe
    • Festlegung der Fälle in der die Kleine Kommission zusammentritt
    • Verfahrensfestlegung zur Realisierung von Anschlussverträgen für Auszubildende nach Ende ihrer Ausbildung
    • Überblick zu Prämienregelungen, Ausloten der Möglichkeiten für Tarifbeschäftigte, ggf. RdB-Initiative

 

Die anschließenden Fragen werden von Herrn Naumann vollständig beantwortet.

 


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen