Drucksache - 1590/4  

 
 
Betreff: Gemälde Schloßstraße 27 aufarbeiten
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDU/SPD/Grüne/Piraten 
Verfasser:Klose/Halten-Bartels/Wuttig/Dr. Vandrey/Wapler/Pabst 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
21.04.2016 
56. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Weiterbildung und Kultur Beratung
04.05.2016 
55. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
19.05.2016 
58. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme

Die BVV möge beschließen:

Die BVV hat in ihrer Sitzung am 19.05.2016 beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert zu prüfen, ob und wie das Wandgemälde am Haus Schloßstraße 27 farblich aufgefrischt und/oder wenigstens die Schmierereien beseitigt werden können. Um die Kosten niedrig zu halten, sollte das Bezirksamt versuchen, erneut Schulen oder die Jugendstrafanstalt für die Restaurierungsarbeiten zu gewinnen.

Der BVV ist bis zum 31.08.2016 zu berichten.

 

Judith Stückler

Bezirksverordnetenvorsteherin

 

 

Hierzu wird Folgendes berichtet:

 

Das Bezirksamt hat mit Schreiben vom 26.05.2016 den Beschluss der BVV an den Hauseigentümer, die Deutsche Wohnen AG mit der Bitte um Prüfung und Stellungnahme weitergeleitet. Der zuständige Ausschuss wird unaufgefordert über den Rücklauf der GSW unterrichtet.

 

Das Bezirksamt bittet, daher den Beschluss als erledigt zu betrachten.

 

 

 

 

Reinhard Naumann                            Dagmar König

Bezirksbürgermeister                            Bezirksstadträtin

 

 

 

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen