Drucksache - 1102/4  

 
 
Betreff: Olivaer Platz
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Einwohnerantrag 
Verfasser:Frau Prof.Dr.Kirchner / Herr Fischer / Herr Spiller 
Drucksache-Art:EinwohnerantragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
29.01.2015 
41. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Stadtentwicklung Beratung
25.02.2015 
63. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung vertagt   
11.03.2015 
64. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung vertagt   
20.10.2015 
74. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung vertagt   
11.11.2015 
75: Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung im Ausschuss abgelehnt   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
19.11.2015 
51. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Einwohnerantrag
Dringlichkeitsbeschlussempfehlung
Beschluss

Der Ausschuss für Stadtentwicklung

 

Die BVV beschließt die Ablehnung.

 

 

Judith Stückler

Bezirksverordnetenvorsteherin

 

 

Ursprungstext:

Das Bezirksamt wird gebeten:

 

  1. Der im Rahmen des Bebauungsplanentwurfs 4-42 vorgesehene Wegfall der Parkplätze auf dem Olivaer Platz wird nicht weiter verfolgt. Sämtliche vorhandenen Parkplätze sind zusammen mit den dortigen Bäumen und Gehölzen zu erhalten.
     
  2. Die Umgestaltung der Grünanlage ist komplett zu überdenken. Ihre Gestaltungselemente sind zu erhalten, Baumfällungen sind zu vermeiden, neue Versiegelungen ebenso. Die weitere Planung wird unter enger Beteiligung der Anwohner und Gewerbetreibenden des Olivaer Platzes im Rahmen von Bürgerbefragungen vorangetrieben. Dabei sind die Empfehlungen des Landesdenkmalamtes mit zugrunde zu legen.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen