Informationen des Landes Berlin für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende
Українська - Ukrainian Інформація з Берліна для біженців з України | Информация города Берлина для беженцев из Украины
-
Corona
Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung finden Sie weiterhin unter berlin.de/corona/
Informationen des Gesundheitsamtes Mitte unter berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/corona/

Bezirksverdienstmedaille 2013

Die Bezirksverdienstmedaille

Die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt Mitte von Berlin zeichneten am 5. Dezember 2014 erneut Personen mit der Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um den Bezirk Mitte verdient gemacht haben.

Die Verleihung fand im Balkonsaal des Rathauses Tiergarten am Mathilde-Jacob-Platz 1 statt.
Die musikalische Begleitung der Feier übernahmen Florian Körber.

Folgende Personen erhielten die Medaille für das Jahr 2013:

Thomas Motter (Laudator: Klemens Jungbluth, Stellv. Vorsitzender des Fördervereins zur Erhaltung der katholischen Kirche St. Michael Berlin-Mitte e.V.)

Herr Thomas Motter ist Gründer sowie Vorsitzender des Fördervereins zur Erhaltung der katholischen Kirche St. Michael Berlin-Mitte e.V.. Er ist seit 13 Jahren ehrenamtlich tätig und sorgt für die pünktliche sowie fach- und sachgerechte Erfüllung von Aufgaben, auch im Zusammenwirken mit anderen Beteiligten. Durch seine ständigen Bemühungen konnte er den Mitgliederbestand von 8 auf 60 Personen anheben. Der Verein finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedbeiträgen und Spenden, und erzielt zusätzliche Einnahmen durch Konzertveranstaltungen sowie den Tag des offenen Denkmals, welche unter der Leitung von Herrn Motter geplant und durchgeführt werden.

Werner Mertz (Christoph Günther, Stellv. Kreisvorsitzender des Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Wedding / Prenzlauer Berg e. V.)

Herr Werner Mertz ist seit 30 Jahren ehrenamtlich als Kreisvorsitzender des Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Wedding / Prenzlauer Berg e.V. tätig. Ferner ist er Mitglied des Satzungsausschusses (Rechtsausschusses) des Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz e.V. und Stellv. Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung “PRO MENSCHLICHEKEIT” des Landesverbandes Berlin. Herr Mertz erhielt für seine nationale und internationale Rotkreuzarbeit bereits folgende Auszeichnungen: Solferino-Wanderpreis-Nadel (Bundeswettbewerb Erste Hilfe), Leistungsspange des DRK in Silber (für außergewöhnliche Leistungen im Rotkreuzdienst), Medaille des Leistungsabzeichens des DRK-Landesverbandes Berlin (für hohe Einsatztätigkeit), Silbernes Feuerwehr- und Katastrophenschutzehrenzeichen am Bande des Landes Berlin; Ehrenmedaille der Stadt Paris in Silber (Partnerschaft zwischen dem Pariser und Berliner Roten Kreuz) sowie einige mehr.

Bildergalerie zur Veranstaltung

  • Bezirksverdienstmedaille 2013 Herr Rauskolb Eröffnungsrede

    Herr Rauskolb bei der Eröffnungsrede

  • Bezirksverdienstmedaille 2013 Herr Dr. Hanke Rede

    Herr Dr. Hanke bei seiner Rede.

  • Bezirksverdienstmedaille 2013 Thomas Motter Laudatio Klemens Jungbluth

    Herr Klemens Jungbluth hält seine Laudatio für Herrn Thomas Motter.

  • Bezirksverdienstmedaille 2013 Thomas Motter Übergabe

    Herr Thomas Motter bei der Übergabe der Medaille und der Urkunde.

  • Bezirksverdienstmedaille 2013 Thomas Motter Unterschrift Ehrenbuch

    Herr Motter bei der Unterschrift ins Ehrenbuch des Bezirksamts.

  • Bezirksverdienstmedaille 2013 Werner Mertz Laudatio Christoph Günther

    Herr Christoph Günther bei seiner Laudatio für Herrn Werner Mertz.

  • Bezirksverdienstmedaille 2013 Werner Mertz Übergabe

    Herr Werner Mertz bei der Übergabe der Medaille und der Urkunde.

  • Bezirksverdienstmedaille 2013 Werner Mertz Unterschrift Ehrenbuch

    Herr Werner Mertz beim Eintrag in das Ehrenbuch.

  • Bezirksverdienstmedaille 2013 Musiker Florian Körber

    Herr Florian Körber spielt auf der Gitarre.

  • Bezirksverdienstmedaille 2013 Hanke, Rauskolb, Smentek

    Bezirksbürgermeister Dr. Hanke mit Bezirksstadträtin Smentek und BVV-Vorsteher Rauskolb nach der Veranstaltung.